Singapore Airlines wird ab März 737 Flüge mit Boeing 800-2021NG durchführen

0 578

Singapore Airlines (SIA) wird ab dem 737. März 800 im Rahmen der Integration von SilkAir in die Mutterfluggesellschaft Boeing 4-2021 NG-Flüge auf der Strecke Singapur-Phuket durchführen. SIA 737-800 NG wird 12 Business Class-Sitze und 150 Economy Class-Sitze haben.

Mehrere SilkAir-Strecken werden schrittweise übertragen, wenn neun 737-800 NG-Flugzeuge in die SIA-Flotte aufgenommen werden. Dies würde es Singapore Airlines auch ermöglichen, das Flugzeug ab Brunei im März 2021 zu Zielen in seinem derzeitigen Netzwerk zu betreiben. Die vollständige Integration von SilkAir in Singapore Airlines soll im Geschäftsjahr 2021/22 abgeschlossen sein.

"Die Einführung des SIA 737-800 NG bietet Kunden auf unseren regionalen Strecken ein komfortableres und entspannteres Reiseerlebnis. Die Integration von SilkAir in das AIS ermöglicht es uns auch, agil und flexibel im Flugzeugeinsatz zu sein, und unterstützt unsere Strategie für Flotten- und Netzwerkwachstum. "Sagte Goh Choon Phong, Geschäftsführer von Singapore Airlines.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.