leer

TAROM hat den teuersten Auftrag für Lufttransportdienstleistungen gewonnen, den Palatul Cotroceni vergeben hat!

0 1.443

Der Cotroceni-Palast hat den teuersten Auftrag für Luftverkehrsdienstleistungen in der Geschichte der Amtszeit des amtierenden Präsidenten vergeben. Über 10 Millionen Lei, dreimal mehr als der Betrag, der bei der letzten Auktion der Präsidialverwaltung versteigert wurde. Und das Geld wird für die nächsten vier Jahre in Flugtickets fließen.

Der Gewinner des Auftrags ist Tarom, dasselbe Unternehmen, das die Präsidentschaft vor acht Jahren für ungeeignet befunden hatte, solche Dienstleistungen anzubieten. Der Vertrag läuft über die nächsten vier Jahre.

Marius Vulpe, Journalist Euronews: "Dieser Vertrag hat einen Wert von 8,5 Millionen Lei (ohne Mehrwertsteuer), verglichen mit nur 3,5 Millionen Lei, was dem Wert eines ähnlichen Vertrags im Jahr 2021 entsprach. Im Jahr 2017 stellte die Präsidialverwaltung für ähnliche Dienstleistungen 2,33 Millionen Lei Lei bereit, und im Jahr 2015 Eine weitere solche Auktion fand zwei Jahre lang statt und der Wert dieses Vertrags betrug nur 760.000 Lei.

Im Jahr 2017 wandte man sich in diesem Bereich an private Unternehmen. Interessanterweise verfügte die Präsidialverwaltung während der zehnjährigen Amtszeit von Iohannis über solche Verträge. Parallel dazu bevorzugte das Staatsoberhaupt private Dienste und charterte für seine Auslandsreisen auch Luxusflugzeuge, während diese Dienste und Verträge für den Transport des Personals des Staatsoberhaupts bei diesen Auslandsreisen genutzt wurden.

Lassen Sie eine Antwort

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.