Tipps und Empfehlungen für eine friedliche Reise nach Ägypten

0 176

Im März 2019 hatte ich die Freude und das Vergnügen, an einem teilzunehmen FamTrip in Ägypten mit EuropaTravel.ro. Die Reise wurde im Zeitraum 9-16 März gemacht. Ich bin mit Blue Air nach Hurghada geflogen.

Hat sich Ihr Flug in den letzten 3 Jahren um mehr als 3 Stunden verspätet oder wurde Ihr Flug annulliert? Beantragen Sie JETZT einen Rechtsschaden bis zu € 600!

Unsere Reise beinhaltete 3-Übernachtungen in Hurgada im 5-Sterne-Hotel (All Inclusive); 4 Übernachtungen auf dem Kreuzfahrtschiff M / S Grand Princess 5 Stars (Frühstück, Mittag- und Abendessen inklusive); ein Tagesausflug nach und um Kairo.

Es war eine schöne Reise, mit guten und weniger guten. Ägypten ist ein Land der Kontraste. Es gibt große Unterschiede zwischen den sozialen Schichten. Auf unseren Reisen sahen wir sehr schöne Gegenden, entwickelte Gegenden, aber auch arme Gegenden. Wir fuhren auf staubigen Landstraßen, aber auch auf sehr gut ausgebauten Straßen.

Persönlich fühlte ich mich nicht in Gefahr. Nach MFA-Warnungen liegen die Problemzonen in Nordägypten und auf der Sinai-Halbinsel. Wir waren auf dem Festland, von Hurgada nach Assuan, im Süden des Landes. Eines Tages reiste ich von Hurgada nach Kairo, aber alles war in Ordnung. Viele bewaffnete Wachen auf den Straßen Ägyptens.

Bilder aus Ägypten

Wenn Sie vorhaben, nach Ägypten zu reisen, empfehle ich Ihnen, dies über ein Reisebüro in einer organisierten Umgebung zu tun. Da ich viele Fragen zu Ägypten erhielt, habe ich beschlossen, ein paar kurze Tipps und Empfehlungen für eine friedliche Reise zu den Pharaonen zu schreiben.

Tipps und Empfehlungen für Ägypten

  1. Ich bin im Rahmen von EuropaTravel gereist. Wir hatten lokale Führer. Die Reiseversicherung erfolgte durch Mondial Assistance. Ich habe ein zusätzliches Paket genommen, weil ich auch meine Waren gesichert habe.
  2. Ein dauerhafter Reisepass wird akzeptiert. Gültig mindestens 6 Monate nach Rücksendung. Ich habe es getan Einfacher Reisepass für 10 Jahre. Mit den neuen Steuern lohnt es sich nicht mehr vorübergehender Reisepass. Vor allem seitdem muss man die Dringlichkeit des vorläufigen Reisepasses begründen.
  3. Das Touristenvisum in Ägypten kostet 25-Dollar und wird am Flughafen in Ägypten bezahlt. Sie werden einige Formulare ausfüllen und ein schönes Visum auf Ihrem Reisepass erhalten.
  4. Das Gepäck muss den Vorschriften des Luftfahrtunternehmens oder den vom Reisebüro erhaltenen Informationen entsprechen. Als Empfehlung ist es gut für Sie Packen Sie das aufgegebene Gepäck ein nahm ihn zurück und kehrte zurück.
  5. Was das Geld betrifft, empfehle ich Ihnen Ägyptische Dollar oder Pfund. In Ägypten ist der Dollar = der Euro und Sie verlieren viel an der Wechselkursdifferenz. Achten Sie auf das Geld, das Sie von den Einheimischen erhalten haben. Nicht alte oder beschädigte Banknoten sein. Achtung und zerkleinere es. Ich habe eine Spucke mit 20-Dollarpapier bekommen. Es war eine ältere Generation und wurde nirgendwo akzeptiert.
  6. In Bezug auf den Wechselkurs rate ich, nur auf offiziellen Kanälen zu arbeiten: Bank oder Geldautomaten im Hotel vorhandenIch persönlich vertraue den Ägyptern nicht. Der Wechselkurs schwankt. Ich erwähne auch einen Kurs auf offiziellen Kanälen: 1 $ = 5-5.5 LE, 1EUR = 7-8 NO.
  7. Einmal in Ägypten, Ich empfehle Ihnen, Ihre lokalen Telefonkarten (Orange oder Vodafone) mitzunehmen. Sie haben viele Aktionen mit Internet enthalten. Wir haben bei Orange ein Angebot bekommen: 9 $ = 20GB des Internets + 30GB Bonus. Die Karte wurde problemlos direkt vom Flughafen abgeholt. anschließend Ich nahm andere Karten aus einem Orangenladen in Ägypten und brauchte einen Reisepass.
  8. Ich empfehle dir dazu Konsumieren Sie nur abgefüllte und versiegelte Getränke. Die Flasche Wasser in Flaschen kostet zwischen 50 Cent und 2 Dollar. Ich habe abgefülltes Wasser von verschiedenen Einzelhändlern, aber auch von den Profilgeschäften genommen. Außerdem benutze ich auch in Bukarest kein Leitungswasser. Die Säfte und das Bier waren nur die Flaschen, die sie vor mir öffneten.
  9. Das Leitungswasser ist für die persönliche Hygiene in Ordnung: Duschen, Händewaschen, Zähne. Ich hatte keine Hautprobleme oder andere Probleme.
  10. Während des Besuchs von Museen, Pyramiden oder anderen überfüllten Sehenswürdigkeiten Mein Rat ist, nicht mit örtlichen Bauherren ins Gespräch zu kommen. Manchmal können sie aggressiv sein.
  11. Abhängig von der Zeit, die Sie reisen, nicht ein paar langärmelige sachen in ihr gepäck stecken (Jacke, Bluse, dünne Jacke, lange Hose). Je nach Region und Jahreszeit können die Temperaturen stark schwanken. Gleichzeitig treten große Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht auf. Im März hatten wir sehr gutes Wetter, tagsüber Temperaturen bis zu 25 Grad und nachts irgendwo bis zu 10-15 Grad. Wir hatten auch einen Tag mit einem Sandsturm, der es schaffte, unsere Atemwege zu reizen. Also pass gut auf dich auf!
  12. Wir sind auch im Gepäck. Verpassen Sie nicht helle Baumwollkleidung, Sonnenhut oder andere Sonnenschutzvarianten, Sonnenbrille, Sonnenschutzlotion oder eine Gesichtscreme mit UV-Filter.
  13. Verpassen Sie es nicht von Ihrem Gepäck Mini Medical Kit, enthält: Pflaster, Antiseptikum, Durchfallmedikamente (Imodium), Kopfschmerztabletten und Sonnencreme. Sie sollten auch ein Desinfektionsgel haben.
  14. Essen Sie nur in den empfohlenen Restaurants und Hotels. Persönlich sah ich sehr saubere und sehr schmutzige Bereiche. Der Begriff Hygiene / Sauberkeit unterscheidet sich von einem Hotel zum anderen, von einem Mann zum anderen. Natürlich gibt es in Ägypten Bereiche, in denen die Hygiene nicht den europäischen Standards entspricht.
  15. Für meine Damen und Herren habe ich einen Tipp. Versuche dich nicht provozierend zu kleiden. Es ist allgemein bekannt, dass in den alten Stadtvierteln, die reich an touristischen Zielen sind, soziale Kategorien mit einem Mindestmaß an Bildung und einer strengeren Vision von Kleidung leben.

Das sind meine Tipps und Empfehlungen. Wenn Sie Fragen oder Anregungen zu Ägypten haben, lade ich Sie ein, einen Kommentar zu diesem Artikel zu hinterlassen. Ich kenne Leute, die sich alleine nach Ägypten gewagt haben, und das beste Beispiel ist Mirela aus der Extravita. Gleichzeitig kenne ich Leute, die in dieser Zeit nicht nach Ägypten reisen würden. Jeder kann machen was er will :).

Booking.com

Lassen Sie eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Chinesische Tradition)EnglischFranzösischDeutschItalianPortugiesischRumänischRussischSpanischTürkisch