TOP 10-Flugrouten der Welt mit den höchsten Einnahmen der Fluggesellschaften

0 4.688

Fluggesellschaften entwickeln operative Netzwerke mit lokaler, regionaler und internationaler Abdeckung. Ich öffne viele Routen je nach Marktnachfrage, aber auch je nach regionalen und saisonalen Möglichkeiten.

Alle diese operativen Entscheidungen werden jedoch auf der Grundlage von Finanzanalysen getroffen. Die Entscheidungen werden auch von der Unternehmensflotte oder von verschiedenen anderen gesellschaftspolitischen Interessen beeinflusst. Aber das Geld ist die Basis.

OAG, eine Organisation in Großbritannien, die Informationen aus der Luftfahrt- und Reisewelt bereitstellt, hat sich auf der Grundlage der von den Fluggesellschaften verzeichneten Einnahmen zu einem der profitabelsten Flugrouten der Welt entwickelt.

Über 1 Milliarde US-Dollar Strecke: London Heathrow - New York JFK, betrieben von British Airways

Zwischen April 2018 und März 2019 analysierte die OAG die Einnahmen der Fluggesellschaften nach den betriebenen Strecken. Somit hat British Airways die kostengünstigste Route der Welt. Es generiert jährlich 1.15 Milliarden US-Dollar und ist London Heathrow - New York JFK. Tatsächlich ist es die einzige Route der Welt mit einem Umsatz von über 1 Milliarde US-Dollar.

British Airways bietet täglich bis zu 7 Flüge auf der Strecke London Heathrow - New York JFK an. 30% der verkauften Sitzplätze befinden sich in der First Class und Business Class. Somit produzierte diese Route jährlich über 1.15 Milliarden Dollar, wobei viel vom Ticketpreis und den Tarifklassen abhängt.

Zum Beispiel fliegt Virgin Atlantic bis zu 6 Mal am Tag auf der Strecke London Heathrow - New York JFK, hat aber nur 10% der Sitzplätze in der Oberschicht. Daher bringt die von Virgin Atlantic betriebene Route nicht genügend Einnahmen, um den Einstieg in die Top 10 der kostengünstigsten Routen zu erleichtern.

TOP 10-Flugrouten der Welt mit den höchsten Einnahmen

  1. British Airways: New York JFK - London Heathrow: 1.15 Milliarden Dollar
  2. Qantas Airways: Melbourne - Sydney, 861 Millionen US-Dollar
  3. Emirate: London Heathrow - Dubai, 796 Millionen US-Dollar
  4. Singapore Airlines: London Heathrow - Singapur, 736 Millionen US-Dollar
  5. united Airlines: San Francisco - Newark, 689 Millionen US-Dollar
  6. American Airlines: Los Angeles LAX - New York JFK, 662 Millionen US-Dollar
  7. Qatar Airways: London Heathrow - Doha, 639 Millionen US-Dollar
  8. Cathay Pacific: Hongkong - London Heathrow, 605 Millionen US-Dollar
  9. Singapore Airlines: Sydney - Singapur, 550 Millionen US-Dollar
  10. Air Canada: Vancouver - Toronto Pearson, 541 Millionen US-Dollar

Wie Sie sehen können, ist ein Flug nach London Heathrow sehr kostengünstig. Wir wissen nicht, wie rentabel es ist, aber die Strecken bringen der Buchhaltung der Fluggesellschaften beträchtliche Einnahmen. Sind Langstreckenflüge rentabel? Sie können bei ordnungsgemäßem Betrieb sehr kostengünstig sein.

Eine andere Schlussfolgerung kommt von den Fluggesellschaften, die in diesem Top zu finden sind. Wie Sie sehen, handelt es sich um Full-Service-Langstreckenfluggesellschaften mit einer langen Tradition im Hintergrund. Das zeigt uns, dass Billiganbieter keinen wirklichen Druck auf die Langstrecke ausüben.

Lassen Sie eine Antwort

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.