Verfolgen Sie Ihr aufgegebenes Gepäck mit Anti-Loss-Systemen: Apple AirTag und Samsung Galaxy SmartTag!

0 840

Was in der kommerziellen Luftfahrt passiert, ist keine vernachlässigbare Situation mehr, die rechtzeitig behandelt werden könnte. Heutzutage haben die meisten europäischen Fluggesellschaften mit einem Mangel an Flugbegleitern zu kämpfen. Gleichzeitig haben große europäische Drehkreuze Probleme mit dem Bodenpersonal. E Chaos auf Flughäfen!

War Zehntausende Flüge gestrichen bisher, sondern auch für die kommenden Sommermonate. Neben annullierten oder verspäteten Flügen gibt es auch Probleme mit aufgegebenem Gepäck. Nicht selten wachten Fahrgäste ohne Gepäck am Zielort auf. Stattdessen tauchten Bilder mit Hunderten von Gepäckstücken auf, die in Flughafenlobbys wie London Heathrow, Paris Charles de Gaulle aufbewahrt wurden.

Die durchschnittliche Entschädigung von Fluggesellschaften für verlorenes oder beschädigtes aufgegebenes Gepäck beträgt gemäß dem US Air Passenger Rights Act und dem Montrealer Übereinkommen 1.525 bis 3.500 US-Dollar. Das Problem ist, dass es Situationen gibt, in denen das Gepäck verloren geht und der Passagier es nie wiedererlangt.

In diesem Zusammenhang beginnen die Passagiere zu verwenden Anti-Verlust-Systeme, Wie Apple Air Tag für iOS u Galaxy-Smart-Tag für Android. Die Geräte, die Bluetooth mit kurzer Reichweite verwenden, sind in Flugzeugen erlaubt, und viele Passagiere fliegen bereits mit Geräten, die ähnliche Technologien wie Spielkonsolen und Kopfhörer verwenden.

Eine Passagierin von British Airways schrieb diese Woche auf Twitter, dass ihr Tracker zeigte, dass ihr Gepäck einen Tag nach ihrem Flug in London Heathrow angekommen ist und dort seit mehr als 10 Tagen liegt. Letzten Monat benutzte ein Passagier von Singapore Airlines seinen AirTag, um sein Gepäck zu lokalisieren und abzuholen, nachdem er eine Woche lang am Flughafen Melbourne gestrandet war. Und solche Beispiele können fortgesetzt werden.

Lassen Sie eine Antwort

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.