Wizz Air Pilot Academy in der ersten Generation von Kadetten

Wizz Air feierte kürzlich den Start seines ersten Pilot Academy-Kurses in Zusammenarbeit mit der Tréner Kft., Der ersten beauftragten Pilotschule in Nyiregyhaza, Ungarn.

0 1.343

In den nächsten 21-Monaten werden die Kadetten die Fähigkeiten erlernen und weiterentwickeln, die erforderlich sind, um Top-Piloten zu werden und damit die bedeutende Expansion von Wizz Air zu unterstützen.

Die in 2017 gestartete Wizz Air Pilot Academy steht derzeit nur polnischen Einwohnern zur Verfügung und bietet jungen Erwachsenen die einmalige Möglichkeit, eine Pilotenlizenz für kommerzielle Flüge ohne vorherige Flugerfahrung zu erwerben.

Wizz Air Pilot Academy

Als Teil des Programms arbeitet Wizz Air mit Pilottrainingsorganisationen zusammen, um Wizz Air-Studenten eine qualitativ hochwertige Ausbildung zu bieten. Die ersten beiden Pilotenausbildungs- und Trainingsschulen sind die Tréner Kft. Aus Ungarn und die Egnatia Aviation Ltd. aus Griechenland.

Ziel der Fluggesellschaft ist es, das Programm in den kommenden Monaten durch die Zusammenarbeit mit mehreren Flugschulen zu erweitern, aber auch das Programm in anderen Ländern Mittel- und Osteuropas zu starten.

Während der Eröffnungsfeier wurde die Gruppe von Wizz Air-Mitgliedern, aber auch vom Managementteam der Tréner-Schule begrüßt, wonach zukünftige Wizz Air-Piloten offiziell ihre Pilotenuniformen überreichten und der Nyiregyhaza-Schule überreichten. Die Auszubildenden beginnen ein erweitertes Training mit 750-Stunden am Boden, 60-Stunden im Simulator und 145-Stunden im Flugtraining.

Wer die Kurse der Wizz Air Pilot Academy erfolgreich abschließt und alle Bedingungen und Anforderungen erfüllt, hat die Möglichkeit, Wizz Air als Pilot Trainee einzustellen. Sie absolvieren Fortbildungen und können anschließend ihre Karriere als Copiloten fortsetzen, die mit Airbus A320-Flugzeugen im WIZZ-Netzwerk fliegen. Wizz Air-Kinder haben in unserem erweiterten Netzwerk hervorragende Karrieremöglichkeiten und erhalten ein wettbewerbsfähiges Gehaltspaket.

Diederik Pen, Executive Vice President und Chief Operations Officer bei Wizz Air, sagt: „Es ist mir eine Freude, eine neue Generation intelligenter Kadetten mit hohem Anspruch in der WIZZ-Familie zu treffen. Ich wünsche ihnen alles Gute für ihre komplexe Ausbildung bei der Tréner Kft. Und ich freue mich darauf, in naher Zukunft mit ihnen zusammenzuarbeiten.

Wir werden unser Programm der Wizz Air Pilot Academy weiter ausbauen und talentierten Mitarbeitern die Möglichkeit geben, ihren Traum, Pilot zu werden, zu verwirklichen und Teil unserer Erfolgsgeschichte zu werden. Damit unterstützen wir das signifikante Wachstum des Unternehmens in den kommenden Jahren. . "

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.