Wizz Air schließt die Basis Chisinau und gibt einige Strecken auf!

0 303

Das ungarische Low-Cost-Unternehmen Wizz Air hat beschlossen, seine Basis in Chisinau zum 1. Dezember 2022 zu schließen. Das bedeutet, dass seine Flugzeuge nicht mehr auf dem Territorium der Republik Moldau stationiert werden. Die Entscheidung wurde vor dem Hintergrund des Krieges in der Ukraine und der Raketen getroffen, die den Luftraum von Moldawien überquerten.

leerleer

"Nach einer gründlichen Risikobewertung und unter Berücksichtigung der möglichen Schließung des Luftraums der Republik Moldau haben wir unseren Winterflugplan für den Zeitraum 2022-2023 ab Chisinau angepasst. Um die Unterbrechungen für unsere moldawischen Kunden so gering wie möglich zu halten, werden wir den Betrieb der meisten unserer Flüge ändern von bis Chisinau ab 1. Dezember 2022“, heißt es in der Pressemitteilung des Unternehmens.

Bis zum 30. November 2022 wird Wizz Air weiterhin Flüge von Chisinau nach Österreich, Belgien, Zypern, der Tschechischen Republik, Frankreich, Deutschland, Ungarn, Italien, den Niederlanden, Spanien und dem Vereinigten Königreich durchführen.

Ab dem 1. Dezember 2022 wird Wizz Air Flüge nach Chisinau von Österreich, der Tschechischen Republik, Deutschland, Italien, den Niederlanden, Spanien und dem Vereinigten Königreich durchführen. Flüge von Chisinau nach Paris Beauvais, Brüssel Charleroi, Basel-Mulhouse und Turin werden ausgesetzt.

Lassen Sie eine Antwort

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.