Zypern öffnet den alten Hafen Amathus für den Tourismus, um die Industrie zu erholen

0 42

Verspätetes Flugzeug? Flug abgesagt? >>Fordern Sie jetzt eine Entschädigung an<< für den Flug
verspätet oder abgesagt! Sie können bis zu 600 € bekommen!

Demetrius der Belagerung, ein mächtiger Kriegerkönig und einer der Nachfolger Alexanders des Großen, soll vor 2.400 Jahren den antiken Hafen von Amathus an der Südküste Zyperns gebaut haben, um einer möglichen Seeinvasion des Herrschers von Ägypten, Ptolemaios I., entgegenzuwirken. ein weiterer Erbe von Alexander.

Französische Archäologen, die Amathus ursprünglich studierten, glauben, dass es sich um eine unvollständige militärische Festungsanlage handelt, deren drei Säulen die besten Schiffe der Antike beherbergt hätten, bereit, jeden Angriff abzuwehren. Nur wenige Meter unter Wasser, nur 200 Meter von der Küste entfernt, in der Nähe der Stadt und des Ferienortes Limassol, wird der Hafen bald die neueste Touristenattraktion Zyperns sein, wo abenteuerlustige Reisende über die antiken Überreste schnorcheln können.

Der alte Hafen von Amathus wird für den Tourismus wieder geöffnet

Die COVID-19-Pandemie hat die Tourismusbranche fast an den Rand einer Insel gebracht, die stark von diesen Einnahmen abhängig ist. Daher versuchen die zyprischen Behörden, neue Attraktionen zu finden, um das Interesse der Reisenden zu wecken. Yiannis Violaris, Beamter des zypriotischen Antiquitätenministeriums, sagt, was den Hafen für den gesamten östlichen Teil des Mittelmeers einzigartig mache, sei sein Erhaltungszustand in Kombination mit seiner Nähe zur Küste.

Ein großer Pluspunkt ist auch, dass Zypern im zweiten Jahr in Folge die besten Noten für seine Strände und die Sauberkeit aller anderen Nationen der Europäischen Union bekommen hat. Spezialisierte Tauchteams säubern derzeit den Hafen von Vegetation und markieren die Unterwasserrouten, denen Schwimmer auf ihrer Tour folgen können.

Der Tourismus macht etwa 13% der Wirtschaft Zyperns aus. Nach den neuesten verfügbaren Zahlen ging die Zahl der Touristen im Januar-Februar dieses Jahres um 86 % zurück, verglichen mit dem gleichen Zeitraum im Jahr 2019, als Zypern ein Allzeithoch bei der Zahl der Reisenden erreichte, die sich für einen Urlaub auf der Insel entschieden haben . Tourismusbeamte hofften, dass die Branche diesen Monat zurückkehren würde, nachdem Großbritannien und Russland – Zyperns zwei Top-Märkte – die Insel auf die „grüne“ Liste gesetzt hatten.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.