Zypern und Tunesien, die Starländer dieses Sommers, auf die Tourismusunternehmen wetten!

0 24

Der Sommer naht und auf den letzten hundert Metern erwarten die Touristen immer attraktivere Urlaubsangebote.

Die Top-Reiseziele dieses Sommers sind Zypern und Tunesien, neben den bekannten immer beliebter bei Touristen Kreta (Griechenland) oder Antalya (Türkei), die nach wie vor von über 50 % der Rumänen im Urlaub bevorzugt werden.

Eurostat-Statistiken arat că Zypern führt die Liste der Reiseziele mit dem höchsten Zuwachs an Beliebtheit anAufnahme über 20 % mehr Touristen im letzten Jahr. Darüber hinaus fahren die Europäer immer häufiger in den Urlaub, wobei der Tourismus in Europa im Jahr 6 im Vergleich zum Vorjahr um 2023 % zunahm, was 2.9 Milliarden Übernachtungen entspricht.

Rumänische Touristen haben begonnen, sich beispielsweise anderen Reisezielen als den klassischen Griechenland und der Türkei zuzuwenden Zypern und Teneriffa, oder exotischer, aber dennoch heimatnah, wie zum Beispiel Tunesien. Durch Motiv Dazu gehört neben Gastfreundschaft und besonderen Landschaften auch der Wunsch nach authentischen Erlebnissen und kultureller Vielfalt.

ZypernDie vielseitige Insel lockt Touristen aus verschiedenen Kategorien an und bietet wunderschöne Strände, die mit der berühmten BLAUEN FLAGGE ausgezeichnet wurden, Spaß in Bars und Clubs für Gruppen von Freunden, aber auch religiöse und historische Attraktionen, mit malerischen Klöstern im Troodos-Gebirge, antiken Denkmälern und dem Mittelmeer Landschaften sowie hochwertige Dienstleistungen und All-Inclusive-Resorts. Im Jahr 2017 wurde Paphos zum kulturellen Zentrum Europas. Mit einer lebendigen Kultur und historischen Artefakten wie dem Commandaria-Wein, dem ältesten Wein der Welt, ist Zypern ein Reiseziel für Aktivurlauber.

Angebote Machen Sie mit! zu diesen Zielen gehören direkter Charterflug, Unterkunft in qualitätsgeprüften Hotels, Flughafentransfer, Reiseleitung, Verpflegung nach Kundenwunsch und touristische Betreuung rund um die Uhr.

Lassen Sie eine Antwort

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.