Die Landebahn 2 (08L - 26R) des Bukarester Flughafens "Henri Coanda" wurde eröffnet

Die Landebahn 2 (08L - 26R) des Bukarester Flughafens "Henri Coanda" wurde eröffnet

Bucharest National Airport Company gibt die Wiedereröffnung der Start- und Landebahn No. 2 (08L-26R) ab 20 Juni, 18.00 Stunden, gemäß dem zuvor angekündigten Zeitplan.

0 276

Ab 20 Juni ist die Track-Nr. 2 wird über die gesamte Länge von 3500-Metern betrieben, was zu einer Steigerung der Betriebskapazität des Flughafens um über 50% bis zu einer Anzahl von 39-Landungen und Abflügen pro Stunde führen wird.

Track 2 (08L - 26R) wurde geöffnet

Die Asphaltarbeiten kosten ca. 1.25 Millionen Lei und dauerte 30 Tage. Nach Erhalt der Arbeiten wurden im Zeitraum 13-20 Juni die Vorbereitungsarbeiten für die Wiedereröffnung der Landebahn (Markierung, Flugkalibrierung, Genehmigungen usw.) durchgeführt.

Hier geschah das Wunder. Ab 20 June betreibt der internationale Flughafen Henri Coandă Bukarest 2-Start- und Landebahnen mit 3500-Metern. Wir hoffen, dass Track Nr. 1 (08R - 26L) vollständig restauriert wird. Und wenn alles gut geht, werden wir vielleicht in Bukarest Boeing 747-Flugzeuge sehen.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.