Die zweite Start- und Landebahn des Internationalen Flughafens "Avram Iancu" in Cluj wurde eingeweiht (Video)

0 968

Am 26. Oktober 2013, als ich #calatorpevaleaprahova war, gab es in Cluj ein großes Fest. Die zweite Start- und Landebahn des Internationalen Flughafens "Avram Iancu" in Cluj wurde eingeweiht. Das Band wurde von der Verkehrsministerin Ramona Mănescu, dem stellvertretenden Ministerpräsidenten Liviu Dragnea, dem Präsidenten des Kreisrats von Cluj, Horea Uioreanu, und einem Vertreter des Bauunternehmens durchtrennt Mediafax.

Die Arbeiten an der Start- und Landebahn von 3.500-Zählern begannen im September 2011, in der ersten Phase die Landebahn mit 2.100-Zählern, wobei die Projektkosten auf rund 78 Millionen geschätzt wurden.

Aeroportul International Cluj-Napoca

Die Arbeiten in der ersten Phase, dem Bau der 2.100-Zählerspur, verzögerten sich aufgrund technischer Probleme, die während des Kurses festgestellt wurden und neue Lösungen von den Herstellern erforderten. Außerdem verzögerte sich die Finanzierung einiger Arbeiten zur Regularisierung und Umleitung des Muratori-Stroms in der Region, wobei die Beträge erst im März von der rumänischen Staatsverwaltung Waters freigegeben wurden. Die Arbeiten werden von einer Vereinigung von SCC Napoca SA, SC ICCO Systems SRL und SC Geo Arc SRL durchgeführt.

Wir erwähnen, dass die neue Strecke eine Länge von 2100 Metern und eine Breite von 45 Metern hat. Hinzu kommen die Kupplungen von 7,5 Metern, hochmoderne Baken, ein Golfplatz mit einer Länge von 314 Metern und einer Breite von 25 Metern m und ein Foxtrot Typ 111 Meter lang und 25 Meter breit.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.