Der 50 Boeing 787 Dreamliner wurde an ANA ausgeliefert

Der 50 Boeing 787 Dreamliner wurde an ANA ausgeliefert

0 268

Am 17-August erhielt ANA (All Nippon Airways) im Rahmen einer Zeremonie im Boeing-Auslieferungszentrum in Everett das Boeing 50 Dreamliner-Flugzeug des Typs 787. Damit ist der japanische Betreiber der erste mit 50 von 787-Flugzeugen in der Flotte.

JA882A-787-9-Dreamliner-ANA

Osamu Shinobe, Präsident und CEO von ANA, sagte, dass dieser Flugzeugtyp eine wichtige Rolle bei der Entwicklung von ANA spielte. Es ist das Rückgrat der Flotte für Langstreckenflüge. Gleichzeitig konnte All Nippon Airways neue Langstrecken- und Langstreckenstrecken starten.

AirlinesTV: Boeing 787-9 ANA Demonstrationsflug

Und die Expansion hört nicht auf. ANA wird Boeing 787-Flüge nach Phnom Penh, Kambodscha (ab September 2016) und Mexiko-Stadt (im Februar 2017) durchführen.

ANA wurde durch die Bestellung in 787 zum Erstkunden des 2004-Modells. So wurde in 2011 der erste Boeing 787 Dreamliner in ANA-Farben in den Handel gebracht. Bei der Analyse der gesamten Dreamliner-Flotte weltweit stellen wir fest, dass All Nippon Airways 11% ihrer gesamten Flotte betreibt.

Derzeit hat der größte Dreamliner-Betreiber der Welt einen zusätzlichen 33-Auftrag für 787-Flugzeuge, einschließlich des längsten und neuesten Familienmitglieds, der 787-10. Die Fluggesellschaft kann auch 20-777-Flugzeuge bestellen.

Seit ihrem Beitritt zum kommerziellen Dienst von 2011 hat die weltweite Flotte der Boeing 787 Dreamliner-Flugzeuge 109 Millionen Passagiere auf 500-Strecken rund um die Welt befördert.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.