Niki Lauda, ​​Gründer von FlyNiki und Laudamotion, ist verstorben

Niki Lauda, ​​Gründer von FlyNiki und Laudamotion, ist verstorben

0 403

Niki Lauda, ​​mehrfacher Formel 1-Champion und Gründer von FlyNiki und Laudamotion, ist im Alter von 70 gestorben. Der Tod wurde von der Familie bestätigt. Niki Lauda starb in der Nacht zwischen 20 und 21 Mai im Schlaf, nachdem sich der Gesundheitszustand verschlechtert hatte.

Niki Lauda ist gestorben

Der legendäre Österreicher, einer der bekanntesten Piloten der Formel 1, holte den Titel für Ferrari in 1975 und 1977 und McLaren in 1984. Es wird vielen in Erinnerung bleiben, mit welcher Entschlossenheit er nach schweren Verletzungen nach dem Unfall beim Großen Preis von Deutschland (1976) wieder auf die Strecke zurückkehren konnte.

Für Flugzeuge und Flugbegeisterte war Niki Lauda der Mann, der die Fluggesellschaften FlyNiki (Niki) und Laudamotion gegründet hat, einige der bekanntesten Billigfluggesellschaften Europas.

Möge Gott ihn beschützen! Beileid für die Familie! RIP Niki Lauda (1949 - 2019)!

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.