Pegasus-Flugzeugabsturz in Istanbul: 3 Menschen kamen ums Leben

Pegasus-Flugzeugabsturz in Istanbul: 3 Menschen kamen ums Leben

0 688

Am Abend des 5. Februar 2020 Boeing 737-800 (TC-IZK) Pegasus Airlines startete am Istanbul International Airport - Sabiha Gökçen.

Er stürzte auf einem 30-Meter-Abstand von der Strecke und brach an diesem Punkt in Stücke. Es gab auch ein kleines Feuer, das aber schnell liquidiert wurde. Das Flugzeug führte den Flug PC2193 auf der Strecke Izmir - Istanbul durch.

3 Menschen kamen ums Leben

Nach neuesten Informationen befanden sich 177 Passagiere (darunter 2 Babys) und 6 Besatzungsmitglieder an Bord. 179 Menschen wurden verletzt und in Krankenhäuser in Istanbul eingeliefert, einige mit schwereren Verletzungen. Und leider haben 3 Menschen ihr Leben verloren. Die Informationen wurden auch von der Billigfluggesellschaft Pegasus Airlines bestätigt. Beileid an Familien und Verwandte.

Unfall-737-pegasus-istanbul

Leider beginnt Pegasus Airlines, immer mehr Unfälle und Zwischenfälle zu verzeichnen, da Flugzeuge die Landebahn verlassen. Ein weiterer bemerkenswerter Fall ereignete sich im Januar 2018 in Trabzon. PC8622 Pegasus Airlines Flugunfall: Eine Boeing 737-800 hat die Landebahn passiert.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.