Unfall mit Opfern am belgischen Flughafen Charleroi

Unfall mit Opfern am belgischen Flughafen Charleroi (Video)

0 233

Gegen 9:00 Uhr GMT stürzte ein kleines Flugzeug am belgischen Flughafen Charleroi ab. Laut Reuters starben zwei Erwachsene und drei Kinder und der Flughafen wurde geschlossen.

Ein unter Druck stehendes Cessna P210N Centurion-Flugzeug hatte Startprobleme und bat um Erlaubnis, zum Flughafen Charleroi zurückkehren zu dürfen, stürzte jedoch auf der rechten Seite der Landebahn ab. Nach dem Unfall war der Flughafen bis 13.30 GMT geschlossen. Es wird geforscht, um die genauen Ursachen zu ermitteln, die zu dem tragischen Ereignis geführt haben.

Der Flughafen ist ein Drehkreuz für die Billigfluggesellschaft Ryanair, auf dem mehrere Billigflüge durchgeführt werden. Wizz Air verbindet Bukarest mit Charleroi auch mit wöchentlichen 4-Flügen, montags, mittwochs, freitags und sonntags.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.