fbpx Aeroflot hat den ersten mit Sharklet ausgestatteten Airbus A320 erworben

Aeroflot hat den ersten mit Sharklet ausgestatteten Airbus A320 erworben

0 260
Verspätetes Flugzeug? Flug abgesagt? >>Fordern Sie jetzt eine Entschädigung an<< für verspäteten oder stornierten Flug. Sie haben Anspruch auf bis zu 600 €.

Auf 10 Februar 2014, AeroflotDie russische Landesgesellschaft besaß den ersten Airbus A320 mit Sharklets. Gleichzeitig ist dies das erste russische Flugzeug mit Sharklet.

Das neue Flugzeug Airbus A320 wird von 2 CFM56-Motoren angetrieben und ist in zwei Klassen unterteilt: 8-Sitze in der Business Class und 150-Sitze in der Economy Class. Das Flugzeug hieß Alexander Butlerov, ein großer russischer Chemiker.

A320_Aeroflot_take_off

"Sharklet" ist ein Stück aus Verbundwerkstoffen, 2.4 Meter hoch, dreieckig geformt und an den Flügelspitzen montiert. Der "Sharklet" -Effekt führt zu einer Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs um bis zu 4%, der CO2-Emissionen um bis zu 700 Tonnen pro Flugzeug / Jahr, einer Erhöhung der Autonomie um bis zu 160 km und einer Erhöhung der von bis zu 450 kg unterstützten Masse.

Derzeit betreibt Aeroflot die größte Flotte von Airbus-Flugzeugen in Russland und der GUS-Region mit 90-Einheiten aus der A320-Familie und 22-Einheiten aus der A330-Familie. Aeroflot war die erste russische Fluggesellschaft, die A310 betrieb, mit operativem Einstieg von 1992, und in 2003 war es die erste russische Fluggesellschaft, die ein Flugzeug der A320-Familie erhielt.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.