Aeroflot hat den ersten mit Sharklet ausgestatteten Airbus A320 erworben

Aeroflot hat den ersten mit Sharklet ausgestatteten Airbus A320 erworben

0 241

Auf 10 Februar 2014, AeroflotDie russische Landesgesellschaft besaß den ersten Airbus A320 mit Sharklets. Gleichzeitig ist dies das erste russische Flugzeug mit Sharklet.

Das neue Flugzeug Airbus A320 wird von 2 CFM56-Motoren angetrieben und ist in zwei Klassen unterteilt: 8-Sitze in der Business Class und 150-Sitze in der Economy Class. Das Flugzeug hieß Alexander Butlerov, ein großer russischer Chemiker.

A320_Aeroflot_take_off

"Sharklet" ist ein Stück aus Verbundwerkstoffen, 2.4 Meter hoch, dreieckig geformt und an den Flügelspitzen montiert. Der "Sharklet" -Effekt führt zu einer Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs um bis zu 4%, der CO2-Emissionen um bis zu 700 Tonnen pro Flugzeug / Jahr, einer Erhöhung der Autonomie um bis zu 160 km und einer Erhöhung der von bis zu 450 kg unterstützten Masse.

Derzeit betreibt Aeroflot die größte Flotte von Airbus-Flugzeugen in Russland und der GUS-Region mit 90-Einheiten aus der A320-Familie und 22-Einheiten aus der A330-Familie. Aeroflot war die erste russische Fluggesellschaft, die A310 betrieb, mit operativem Einstieg von 1992, und in 2003 war es die erste russische Fluggesellschaft, die ein Flugzeug der A320-Familie erhielt.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.