Aerolineas Argentinas hat einen Vertrag für vier Airbus A330-200 unterzeichnet

Aerolineas Argentinas hat einen Vertrag für vier Airbus A330-200 unterzeichnet

0 204

Aerolineas Argentinas unterzeichnete eine Vereinbarung mit Airbus für vier A330-200Flugzeuge, die zwischen 2015 und 2016 ausgeliefert werden sollen. Diese Bestellung im Wert von 865 Mio. USD zu Listenpreisen wird der Fluggesellschaft Aerolineas Argentinas dabei helfen, ihre Langstreckenflotte zu rationalisieren. Airbus A330-200 verbraucht 13.5% weniger Kraftstoff als A340-200 und weniger 19,5% im Vergleich zu A340-300.

Sie werden in zwei Klassen unterteilt: 24 Passagiere in der Business-Klasse und 248 Sitze in der Economy-Klasse. Jeder Ort profitiert von einem individuellen Unterhaltungssystem und einer Umgebungsbeleuchtung. Zwei neue Flugzeuge werden im ersten und zweiten Quartal des Jahres 2015 und die anderen beiden in 2016 ausgeliefert.

Derzeit verfügt Aerolineas Argentinas (SkyTeam-Unternehmen) über eine Flotte von 39-Flugzeugen: eines Airbus A330-200 Auf Anfrage bei ILFC, 4 Airbus A340-200, 8 Airbus A340-300, 22 Boeing 737-700 und 4 Boeing 737-800 sowie 35-Flugzeugen zu mieten. Betreibt Flüge zu internationalen 18-Zielen in Europa (Barcelona, ​​Rom, Madrid) und Amerika.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.