Boeing 747-400 (PH-BFB) KLM-Flugzeuge werden zurückgezogen (Video)

Vor einiger Zeit hat KLM beschlossen, Boeing 747-400-Flugzeuge aus kommerziellen Gründen aus dem Verkehr zu ziehen. Die Boeing 747-400 (PH-BFB) KLM bereitet sich bereits zum letzten Mal auf einen kommerziellen Flug vor.

0 1.483

Die älteste Boeing 747-400 in der KLM-Flotte, die Boeing 747-400 (PH-BFB), wird aus dem kommerziellen Dienst ausgeschieden. Derzeit ist er in Los Angeles und bereitet sich auf den Rückflug KL602 vor, den letzten in seiner Geschichte.

Diese Boeing 747-400 (PH-BFB) wird nach Einstellung des kommerziellen Betriebs vor dem Corendon Village Hotel mit Blick auf den Flughafen Schiphol in Amsterdam ausgestellt.

Der Transfer des Flugzeugs erfolgt auf der Straße und alle Kosten werden von Corendon getragen. Dieser spektakuläre Umzug wird im Februar 2019 stattfinden. Wir kommen mit Informationen zurück!

Boeing 747-400 (PH-BFB) KLM

Die Boeing 747-400 (PH-BFB) ist fast 30 Jahre alt. Es wurde im Juni 1989 an KLM ausgeliefert. Am 1 Juli 1989 wurde das Flugzeug in Anwesenheit von über 200 Personen "Bangkok / City of Bangkok" genannt. Die Taufe wurde von 9 Thai-Mönchen aus einem 100-jährigen Kloster im Distrikt Laksi in Bangkok durchgeführt.

Bis heute hat die Boeing 747-400 (PH-BFB) über 134 Flugstunden in über 000 Zyklen (Landungen und Starts) zurückgelegt. Ab dem 36. November wird KLM elf Queen of the Skies 000-26-Flugzeuge in ihrer Flotte haben. KLM wird sie nach und nach bis Ende 11 aufgeben und durch die neuen Flugzeuge Boeing 747 und 400 ersetzen.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.