Das gestohlene Flugzeug DHC-8-402Q Horizon Air stürzte ab

Das gestohlene Flugzeug DHC-8-402Q Horizon Air stürzte ab

Ein Techniker aus Seattle / Tacoma in Washington, USA, stahl ein Flugzeug der Bombardier Dash 8 Horizon Air und startete ohne Zustimmung des Kontrollturms.

0 244

Heute gab es einen atypischen Flugzeugabsturz. Ein 29-jähriger Techniker aus Seattle / Tacoma in Washington, USA, stahl eine Bombardier Dash 8 Horizon Air (eine Tochtergesellschaft der Alaska Air Group) und startete ohne Zustimmung des Kontrollturms.

Ein McDonnell Douglas F-15 Eagle-Kampfflugzeug wurde sofort entsandt, um das Flugzeug zu eskortieren. Es wurde versucht, es auf den Boden zu bringen. Leider hörte der junge Mann nicht auf die Befehle von irgendjemandem. Er machte einige Stunts mit dem Flugzeug und brach schließlich auf 40 Meilen vom Flughafen Seattle / Tacoma zusammen.

Gestohlenes Flugzeug DHC-8-402Q Horizon Air

Ein Sprecher von Alaska Airlines sagte, dass sich das Flugzeug in einem separaten Bereich des Flughafens befand und eine technische Überprüfung durchlief, als es aufgenommen wurde. Es war nicht für den Passagierflug vorgesehen. Der als Sea-Tac bekannte Flughafen wurde geschlossen. Ebenso die Fluggesellschaft rund um den Flughafen.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.