Der Flughafen Berlin Brandenburg (BER) hat die Betriebserlaubnis erhalten

Der Flughafen Berlin Brandenburg (BER) hat die Betriebserlaubnis erhalten

0 198
Verspätetes Flugzeug? Flug abgesagt? >>Fordern Sie jetzt eine Entschädigung an<<für verspäteten oder stornierten Flug. Sie haben Anspruch auf bis zu 600 €.

Die Gemeinsame Obere Luftfahrtbehörde Berlin-Brandenburg (LuBB) hat der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH (FBB) die Betriebsgenehmigung und die Betriebserlaubnis am Berliner Flughafen Willy Brandt (BER) in Brandenburg übergeben. Beide Dokumente sind für den Betrieb eines Verkehrsflughafens in Deutschland erforderlich und daher wesentliche Dokumente für die Eröffnung der BER.

Engelbert Lütke Daldrup, Geschäftsführer der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH: " Ich bin froh, dass wir diese beiden wichtigen Zertifikate der Luftfahrtbehörde haben. Wir konnten nachweisen, dass alle installierten Flughafeneinrichtungen und -ausrüstungen den Anforderungen entsprechen und ordnungsgemäß funktionieren. Nachdem wir von den Behörden die Erlaubnis erhalten haben, Terminal 1 zu nutzen, haben wir jetzt die endgültigen Bestätigungen, die erforderlich sind, um den Flughafen gemäß allen deutschen Regeln und Vorschriften nutzen zu können. Der Eröffnung der BER am 31. Oktober 2020 steht nichts mehr im Wege. "

Seit Juli 2020 hat die Flughafen Berlin Brandenburg GmbH (FBB) BER im Rahmen des international etablierten und demonstrierten ORAT-Programms mit 9.000 Freiwilligen erfolgreich getestet. Das Schulungsprogramm wird bis zum 15. Oktober 2020 fortgesetzt, um die Verfahren weiter abzuschließen.

Die Inbetriebnahme des neuen Flughafens Berlin Brandenburg (BER) erfolgt mit der Eröffnung des BER-Terminals 1 am 31. Oktober 2020. An diesem Tag Ein easyJet-Flugzeug und ein Lufthansa-Flugzeug landen parallel und wird das erste Flugzeug sein, das Flüge von / nach BER durchführt.

Am Morgen des 4. November wird die FBB mit der Landung eines Flugzeugs von Qatar Airways den Betrieb auf der südlichen Landebahn aufnehmen. Ab diesem Datum gelten auch die neuen Nachtflugbeschränkungen der BER. Der Transfer vom Flughafen Tegel nach Berlin Brandenburg wird mit dem letzten Flug von Air France von Berlin-Tegel nach Paris am 8. November 2020 abgeschlossen sein.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.