Der Satu Mare International Airport eröffnet ein digitales Anzeigesystem, das auch von Flughäfen in Dubai, London, Manchester oder Cluj verwendet wird

0 212

Einer der ersten Flughäfen in Rumänien, der 1936 eingeweiht wurde, verwendet ab diesem Monat die effizienteste digitale Lösung zur Anzeige von Passagierinformationen, die in Cluj-Napoca in den Büros der AirportLabs-Firma erstellt wurde.

Die Anwendung VisionAir FIDS (Flight Information Display System) ist eine hochmoderne Cloud-Lösung, die die Kommunikation mit Passagieren innerhalb von Flughäfen über Bildschirme gewährleistet. Es wird derzeit von einer Reihe wichtiger internationaler Flughäfen weltweit genutzt: Dubai, Heathrow, Gatwick, Stansted, Manchester, Belfast oder Edinburgh. VisionAirFIDS wird ab August 2020 auch am internationalen Flughafen Cluj-Napoca eingesetzt.

83 Jahre nach dem ersten Flug auf der Strecke Cluj Napoca - Satu Mare - Oradea - Cluj Napoca bietet ein 100% rumänisches Technologieunternehmen aus Cluj dem Flughafen Satu Mare das modernste Softwareprodukt, um die Kommunikation zu optimieren und die Qualität des angebotenen Erlebnisses zu verbessern Passagiere.

Von Satu Mare aus können Sie heute regelmäßig nach London und Bukarest fliegen

Obwohl es sich um einen kleinen Flughafen handelt, können Sie von Satu Mare aus heute regelmäßig nach London und Bukarest und ab Mai 2021 nach Paris und Frankfurt fliegen. In den letzten drei Jahren haben fast 200.000 Passagiere den Flughafen passiert. Vor der Pandemie wurden 85.171 maximal 2019 Passagiere gemeldet. Mit dieser Implementierung werden die Mitarbeiter des Satu Mare Airport effizienter und die Erfahrung, die den Passagieren geboten wird, wird überlegen sein.

Zum ersten Mal für den Flughafen in Satu Mare wurde die Verwaltung des Projekts zur Implementierung der neuen Lösung vollständig aus der Ferne durchgeführt, und die Einstellungen des Anzeigesystems wurden zu 100% vom internen Team des Flughafens vorgenommen, basierend auf online bereitgestellten Informationen von dem Team, das das Produkt entworfen und entwickelt hat.

Die COVID-19-Pandemie hat die Notwendigkeit der Digitalisierung verstärkt. Damit Flughäfen ihren Betrieb und ihre Kosten optimieren können, ist es wichtig, dass die ausgewählten Lösungen schnell, einfach zu verwenden, sicher und mit den anderen technischen Lösungen kompatibel sind, die für ihre Aktivitäten unverzichtbar sind .

Das Cluj-Napoca-Unternehmen AirportLabs bietet allen rumänischen Flughäfen auf unbestimmte Zeit und ohne Kosten Zugang zu seinen digitalen Produkten, um den Modernisierungs-, Digitalisierungs- und Effizienzprozess in einer für die Weltluftfahrt schwierigen Zeit zu fördern.

Neben VisionAir hat AirportLabs neun weitere digitale Flughafenbetriebsmanagementprodukte entwickelt, die seit mehreren Jahren auf den weltweit größten internationalen Flughäfen, darunter Dubai, London (Heathrow, Gatwick, Stansted, Luton), Manchester, Amsterdam, herausragende Leistungen erbringen , Frankfurt, München, Riad, Mailand, Kopenhagen, Brüssel oder Bangalore.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.