Henri Coanda und Baneasa Flughäfen, im ersten Quartal des Anstiegs des Flugverkehrs im ersten Quartal

Henri Coanda und Baneasa Flughäfen, im ersten Quartal des Anstiegs des Flugverkehrs im ersten Quartal

Wir haben etwas, auf das wir stolz sein können. Auch die Flughäfen in Bukarest verzeichneten deutliche Zuwächse bei Q1 2017.

0 1.720

Die Henri Coandă International Airport Bukarest und der Bukarest International Airport Băneasa Aurel Vlaicu wurden vom Airports Council International - Europe im ersten Quartal des Jahres mit dem größten Anstieg des Luftverkehrs auf den europäischen 5-Spitzenplätzen eingestuft.

Somit lag der Flughafen Henri Coanda, der einen Anstieg von 21,4% des Flugverkehrs verzeichnete, nach den Flughäfen Reykjavík-Keflavik (Island), Kiew, Larnaca (Zypern) und Malta an fünfter Stelle in der Kategorie der Flughäfen mit 5 - 10 Mio. Passagiere pro Jahr.

Auch die Flughäfen Henri Coanda und Baneasa wachsen in 2017

Der Flughafen Baneasa verzeichnete ein Plus von 679% und belegte unter 5 Millionen Passagieren pro Jahr den ersten Platz in der Kategorie, gefolgt von Niš (Serbien), Oradea, Mykonos (Griechenland) und Zadar (Kroatien).

In der Kategorie der Flughäfen mit über 25 Millionen Passagieren pro Jahr lauten die Ranglisten in den ersten drei Monaten: Moskau Sheremetyevo, Manchester, London Gatwick, Amsterdam und Oslo. In der Kategorie 10 - 25 mit Millionen Passagieren pro Jahr standen die Flughäfen Warschau, Sankt Petersburg, Lissabon, Prag und Brüssel an erster Stelle.

In den ersten drei Monaten von 2017 registrierten die Nationalen Flughäfen von Bukarest den Henri Coandă Bukarest International Airport und den Bukarest-Baneasa International Airport Aurel Vlaicu, den Flugverkehr von 2,6 Millionen Passagieren und 28.249 Flugbewegungen (Landungen und Starts).

Die Entwicklung der Passagierzahlen auf den beiden Flughäfen der National Company Bucharest Airports überwiegt den auf europäischer Ebene verzeichneten allgemeinen Trend um 6,9% erheblich. An den Flughäfen der Hauptstadt stieg die Zahl der Flugbewegungen ebenfalls und übertraf diesbezüglich den europäischen Trend um 3%.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.