Air Algerie schließt eine Vereinbarung für 8 Boeing 737-800 Next Generation Flugzeuge

0 373

Am 6 Januar Air Algerie (die nationale Gesellschaft Algeriens) hat eine Vereinbarung mit Boeing über 8-Flugzeuge unterzeichnet Boeing 737-800 Next Generation. Der Auftrag hätte einen Wert von 724 Millionen Dollar, berechnet zum Listenpreis.

Mohamed Salah Boultif, CEO von Air Algerie, sagte, dass dieses Flugzeugmodell die wichtigste "Säule" der Flotte sei und hofft, die 8 Einheiten vor Ende 2016 zu erhalten. Air Algerie betreibt derzeit 17 Boeing 737-800-Flugzeuge einer älteren Generation . Die 8 bestellten Flugzeuge werden von der Innenausstattung profitieren Boeing Sky inspiriert von der Kabine des Modells NIEMALS Dreamliner.

Derzeit Air Algerie besitzt eine Flotte von 42-Flugzeugen und verfügt über ein operatives Netzwerk von über 40 aus Zielen in Afrika, Asien, Europa, Nordamerika und dem Nahen Osten. Air Algerie besitzt auch 8 Boeing 787 Dreamliner Flugzeuge.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.