Air Canada hat den ersten Boeing 787-8 Dreamliner erworben

Air Canada besitzt den ersten Boeing 787-8 Dreamliner in der Flotte (Foto / Video)

1 463

Am 18 Mai 2014 erwarb Air Canada den ersten Boeing 787-8 Dreamliner (C-GHPQ) in der Flotte und in Kanada. Das erste Flugzeug, das Teil einer 37-Bestellung für die Auslieferung an 2019 ist, startete in Paine Field, Everetts Basis in Toronto.

Inaugurare_B787_Air_Canada

Air Canada hat angekündigt, mit Boeing 787 auf der Strecke Toronto - Tel Aviv zu operieren, eröffnet aber auch die Strecke nach Tokio Haneda. Laut Statistik verbraucht der Boeing 787-8 Dreamliner 20% weniger Treibstoff als andere Flugzeuge ähnlicher Größe. Der aus Verbundwerkstoffen gefertigte 787 Dreamliner ist das erste mittelgroße Flugzeug, das lange und sehr lange Strecken fliegen kann.

Boeing_787_Air_Canada

Gleichzeitig startet Air Canada eine neue International Business Class-Kabine mit 20-Sitzen. Das Boeing 787-Flugzeug ist außerdem mit 21-Sitzen bei Air Canada Premium Economy und 210-Sitzen bei Air Canada Economy ausgestattet. Wie wir wissen, ist der Boeing 787 Dreamliner mit großen Fenstern, erhöhtem Komfort, Umgebungslicht und einem verbesserten Belüftungssystem ausgestattet.

1-Kommentar
  1. […] Die Einführung des Boeing 787-8 Dreamliner in die Air Canada-Flotte des 2014 war ein Katalysator für internationale Expansionspläne. Mit der Einführung größerer Boeing 2015-787 Dreamliner-Flugzeuge wird die 9 einen zusätzlichen Schub erhalten. [...]

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.