Air Crash Investigation: RO371 TAROM / die Katastrophe von Balotești (Video)

Air Crash Investigation: RO371 TAROM / die Katastrophe von Balotești (Video)

6 11.731

In den letzten Tagen wurde bei der "Air Crash Investigation", dem berühmten Luftfahrtanalyseprogramm von National Geographic, der Fall des Fluges RO371 TAROM und der Katastrophe in Balotești vorgestellt.

Am 31 März 1995 startete Airbus A310 (YR-LCC) TAROM von Bukarest aus in Richtung Brüssel. Flug RO371 betreibt. Es gab 60-Leute, 49-Passagiere und 11-Crewmitglieder.

RO371 TAROM / die Katastrophe von Balotesti

Kurz nach dem Start stürzte das Flugzeug auf einem Feld in der Nähe von Balotești ab. Alle an Bord haben ihr Leben verloren.

Weitere Informationen finden Sie in der Aufzeichnung der Sendung.

6-Kommentare
  1. […] NIE. Eine Dokumentation über den Absturz des TAROM-Flugzeugs in Balotești von 6 March 31 wurde am vergangenen Tag bei "Air Crash Investigation", dem Luftfahrtanalyseprogramm von National Geographic, vorgestellt. Die Show kann hier online angesehen werden (Link). [...]

  2. Cristina sagt

    Ich möchte den Dokumentarfilm über den Unfall von Balotesti auf National Geographic sehen, aber auf der airlinestravel.ro-Seite erscheint er als nicht verfügbares Video. Kannst du mir helfen

    1. Sorin Rusi sagt

      Es ist im Artikel verfügbar!

      1. Daniel sagt

        Es ist nicht verfügbar !!! Es wurde wegen Ihrer Verletzung der Copyright-Regeln gelöscht!

        1. Sorin Rusi sagt

          Der Film wurde von uns nicht hochgeladen. Es wurde von demjenigen genommen, der es hochgeladen hat. Wir sind in Gesprächen, um es auf dem offiziellen Kanal zu haben, und wir werden es erneut veröffentlichen.

          1. Daniel sagt

            Sie müssen Ihre Hand tief in die Tasche stecken, um sie offiziell zu haben! Ich bin mir sicher, dass National Geographic ernsthaft um Geld für ihre Materialien bittet.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.