Air France - KLM beförderte 78 444 Passagiere

0 374

Die Air France - KLM Group verzeichnete im Dezember 3.2 einen Anstieg der Anzahl der beförderten Passagiere um 2013% gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Sie beförderte im Dezember 2012 6.2 Millionen Passagiere und im Laufe des Jahres 2013 Passagiere, ein Plus von 78%. im Vergleich zu 444.

Gleichzeitig stieg die Transportkapazität mit 2.1% im Dezember 2013 und der Beladungsgrad von Flugzeugen mit 0.9% und erreichte mit 82.8% einen recht guten Beladungsfaktor.

Die Situation nach Regionen in 2013 war wie folgt:

Europa - Der Verkehr nahm um 3.8% zu, die Kapazität um 2.2%, die Beladung um 4.3% und 74.5%.
Afrika und Mittlerer Osten - Der Verkehr stieg um 2.8%, die Kapazität um 3.4%, die Last um 0.5% und erreichte 81.9%.
Karibik und Indischer Ozean - Der Verkehr stieg um 1,8%, die Kapazität um 1,0%, der Auslastungsfaktor um 0,7% auf 83.7%.
Amerika - Der Verkehr stieg um 6,5%, die Kapazität um 6,3%, der Auslastungsfaktor um 0.1% auf 87,5%.
Asien - Der Verkehr nahm um 0.7% ab, die Kapazität schwankte überhaupt nicht, der Ladefaktor verringerte sich um 0.6%.

In 2014 wird die französisch-niederländische Gruppe ihre Umweltkurieraktivitäten von ihren Hubs aus neu organisieren. Von 2 Februar 2014, KLM fliegt nach Santiago de Chile. Von 31 März bis 2014, Air France wird Flüge auf der Strecke Paris - Stavanger (Norwegen) durchführen. Von 30 March bis 2014 und während der gesamten 2014-Sommersaison Air France fliegt täglich mit A380 nach San Francisco. Im Dezember 2013 erhielt die Air France-KLM-Gruppe ein festes Angebot von Deutschen von Intro Aviation für CityJet. Die Transaktion ist in Q1 2014 durchzuführen. Und 2014 fängt gerade erst an!

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.