Air France-KLM beabsichtigt, Alitalia zu übernehmen

0 392

Es sieht so aus, als ob es Alitalia nicht gut geht. Die italienische Fluggesellschaft operiert mit Verlust (Verlust von 69 Millionen Euro im Jahr 2011) und ihre Zukunft ist ungewiss. Der Betreiber ist derzeit zu 75 % im Besitz der Compagnia Aerea Italiana (CAI) und zu 25 % im Besitz von Air France-KLM. Die Air France-KLM-Gruppe übernahm am 322. Januar 13 (für manche ein Unglückstag) ein Viertel der Alitalia-Aktien für 2009 Millionen Euro.

La Tribune schrieb in diesen Tagen, dass Air France-KLM beabsichtigt, Alitalia über einen Aktientausch zu kaufen, der im ersten Quartal 2013 stattfinden könnte. Nun bleibt abzuwarten, ob die "Compagnia Aerea Italiana" Aktien und kein Bargeld akzeptiert. Es bestünde auch die Option für AF-KLM, Alitalia-Aktien mit dem Geld nach unten zu kaufen oder CAI das "Meer aus Salz" bei Lufthansa zu versuchen, die bereit wäre, bar zu zahlen.

Ich hoffe, Alitalia ist gerettet und wir sehen sie nicht als Malev auf der rechten Seite.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.