Air France und KLM feierten am 7. Oktober ihren "Geburtstag".

0 435

Air France und KLM Sie feierten am 7. Oktober ihren "Geburtstag". Operator KLM (Koninklijke Luchtvaartmaatschappij) wurde am gegründet Oktober 7 1919und Air France wurde am geboren Oktober 7 1933 durch den Zusammenschluss von fünf französischen Unternehmen: Air Union, Air Orient, Société Générale de Air Transport (SGTA), CIDNA und Aéropostale. Alles gute zum geburtstag



Air France und KLM gehören zu den wenigen bestehenden Fluggesellschaften, die vor dem Zweiten Weltkrieg gegründet wurden. Wir können sagen, dass sie Teil der ersten Gruppe von Luftfahrtunternehmen waren, die den Grundstein für die Zivilluftfahrt gelegt haben. KLM führte 1920 den ersten Flug zwischen Amsterdam und London durch. In Frankreich flog 1930 die erste transatlantische Air France. 1946 starteten Air France und KLM die ersten Flüge zwischen Europa und Nordamerika und eröffneten die Strecken Paris - New York und Amsterdam - New York.

In 1950 wurde der Atlantik von Flugzeugen mit einer Geschwindigkeit von 900 km / h überquert, und in 1976 führte Air France die Concorde-Überschallverbindung von Paris nach New York in nur 3 Stunden und 45 Minuten ein.

In 1967 hat KLM den ersten Flug vom Flughafen Schiphol in der Nähe von Amsterdam durchgeführt. Air France führte den ersten Flug von Paris-Charles de Gaulle nach 1974 vom 1-Terminal aus durch.

Das Schicksal vereinte die beiden Unternehmen im Jahr 2004 und bildete damit eine der größten europäischen Luftverkehrsgruppen - Air France-KLM. Wer hat gesagt, wir glauben nicht an Sternzeichen?

Beide Fluggesellschaften bieten Passagieren Flüge nach 230 von Zielen in 113-Ländern an, die von den Drehkreuzen Paris-Charles de Gaulle und Amsterdam-Schiphol aus erreichbar sind. Derzeit geht es der Gruppe finanziell nicht gut, sie ist jedoch stets auf der Suche nach Lösungen und Innovationen in der Luftfahrtindustrie.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.