Air Serbia in 2016: 2.62 Millionen Passagiere und Langstreckenflüge

In 2016 hat Air Serbia neue 5-Strecken eingeführt, darunter Belgrad - New York!

0 805

2016 war ein sehr gutes Jahr für Air Serbia. nach Privatisierung und Rebranding von 2013Die serbische Fluggesellschaft hat eine Reihe positiver Veränderungen durchgemacht.

rezultate-air-serbia-2016

2.62 Millionen Passagiere beförderten in 2016

Nach einer schweren Zeit und vielen Opfern beginnt Air Serbia, die Früchte zu ernten. Die Zahl der Passagiere stieg von Jahr zu Jahr. In 2016 wurden sie transportiert 2.62 Millionen Passagiere, mit 3% mehr als 2015. Flugzeugbeladung auf 72.4% erhöht (70.7% bis 2015).

Belgrad - New York mit Air Serbia

Das operative Netzwerk wurde um 5 neue Strecken erweitert. Die wichtigsten Momente des Jahres 2016 waren jedoch: die Einweihung der Strecke Belgrad - New York und der Empfang eines Airbus A330-200. Nutzen Sie das Angebot: Bukarest - New York von 179 EURO / Segment!

Airbus A330-200 in der Air Serbia-Flotte

Air Serbia Flotte hat erreicht 21 von Flugzeugen betriebsbereit: 8 x A319; 2 x A320; 1 x A330; 6 x ATR 72; 4 x 737. Es sind 10 Airbus A320neo-Flugzeuge bestellt, die zwischen 2018 und 2020 eingehen sollen.

Das operative Netzwerk ist gewachsen auf 44 von ZielenDie neuen 5-Routen wurden gestartet: New York (USA); St. Petersburg in Russland, Kiew in der Ukraine, Hamburg in Deutschland und Ohrid in Mazedonien.

In 2016 operierten Air Serbia und Aviolet (eine Chartergesellschaft) 33 171 von Flügen (1 213 Charterflüge, die von Aviolet in der Sommersaison durchgeführt werden).

Dane Kondic, Vorstandsvorsitzender von Air Serbia, ist mit der Entwicklung des Luftfahrtunternehmens in 2016 zufrieden. Der Entwicklungsplan wird auch in 2017 umgesetzt. Ziel ist das von Etihad Airways und der Regierung der Republik Serbien festgelegte kommerzielle Ziel.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.