AirAsia erhielt das Flugzeug 100 Airbus A320

AirAsia erhält das 100 Airbus A320 Flugzeug aus der Flotte (Video)

1 236

Es scheint, dass manchmal die Anzahl der Flugzeuge verloren geht. Im Februar hatte AirAsia das Flugzeug 100 Airbus A320 und sogar eine Sonderlackierung vorbereitet. Das Flugzeug war mit einem Drachen bemalt, eine sehr schöne Lackierung!

Nun, die Realität sieht ein bisschen anders aus. offiziell AirAsia erhielt das Flugzeug 100 Airbus A320 diese Tage. Die Zeremonie fand in der Auslieferungsbasis in Toulouse, Frankreich, statt. Damit verfügt die asiatische Fluggesellschaft über die weltweit größte A320-Flotte.

Vor einem Jahrzehnt betrieb AirAsia zwei A320-Flugzeuge und beförderte jährlich ungefähr 200 000-Passagiere. Gegenwärtig, ungefähr zwei Jahrzehnte nach ihrer Gründung, plant die Billigfluggesellschaft, jährlich bis zu 33 Millionen Passagiere zu befördern, da sie der größte Billigfluganbieter in Südostasien ist.

Und sie werden hier nicht aufhören. AirAsia hat bereits Bestellungen über 370 von A320 Flugzeugen, einschließlich des A320 Neo. Der Plan des Betreibers ist so ehrgeizig wie möglich. In Zukunft werden sie Strecken betreiben, die von anderen Fluggesellschaften nicht anerkannt wurden, und sogar die Eröffnung neuer Flughäfen unterstützen.

AirAsia fliegt über seine 5-Tochtergesellschaften: Thai AirAsia, Indonesia AirAsia, AirAsia Philippines, AirAsia X und AirAsia Japan zu 78-Zielen und ehrt täglich über 400-Flüge.

1-Kommentar
  1. Marian sagt

    Ich sage, dass Air Asia nicht die größte Billigfluggesellschaft in Südostasien ist. Ich sage, dass die Lion Group Lion Air, Thai Lion, Wings Air, Malindo und Batik Air umfasst. In ihrer Flotte sind über 100 Boeing 737NG, über 55 ATR-72, über Airbus A30, über Airbus A330 und über Boeing 747 zu finden. Übrigens haben wir auch Rumänen, die für sie arbeiten.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.