AirAsia Thailand kehrt am 1. Mai mit strengen Sicherheits- und Distanzmaßnahmen zum Flug zurück

AirAsia Thailand kehrt am 1. Mai mit strengen Sicherheits- und Distanzmaßnahmen zum Flug zurück

0 512
Verspätetes Flugzeug? Flug abgesagt? >>Fordern Sie jetzt eine Entschädigung an<<für verspäteten oder stornierten Flug. Sie haben Anspruch auf bis zu 600 €.

Wie ich dir neulich gesagt habe, AirAsia möchte Inlandsflüge wieder aufnehmen in jedem Land, in dem es eine Tochtergesellschaft hat. AirAsia, eine der größten Fluggesellschaften in Malaysia und mit vielen anderen Tochtergesellschaften in den Nachbarländern, plant, die Inlandsflüge ab dem 29. April wieder aufzunehmen.

Niederlassungen in Thailand und auf den Philippinen werden dies ab dem 1. Mai tun. Während die indische Tochtergesellschaft beabsichtigt, den Inlandsbetrieb ab dem 4. Mai 2020 wieder aufzunehmen. AirAsia Indonesia wird die letzte sein, die den Inlandsbetrieb ab dem 7. Mai 2020 wieder aufnimmt.

AirAsia Thailand kehrt am 1. Mai zum Flug zurück

Eine offizielle Erklärung von AirAsia bestätigt, dass AirAsia Thailand am 1. Mai zum Flug zurückkehren wird. Aber mit eine Reihe strenger Maßnahmen zur Sicherheit und sozialen Distanzierung.

Zu den strengen Maßnahmen für soziale Sicherheit und Distanzierung gehören: Überprüfung der Temperaturen beim Ein- und Aussteigen; Aufrechterhaltung des freien Raums zwischen den Passagieren; Tragen einer Maske während des Fluges, aber auch beim Einchecken und Einsteigen; Aussetzung des Bordcatering-Service.

An Bord von bis zu 5 Kilogramm darf nur ein Handstück wie eine Laptoptasche oder eine Geldbörse sein. Sie darf die Größe von 40 cm (H) x 30 cm (L) x 10 cm (T) nicht überschreiten.

AirAsia desinfiziert täglich alle Flugzeuge und Busse, um ein Höchstmaß an Sicherheit für Passagiere und Mitarbeiter zu gewährleisten. Alle AirAsia-Flugzeuge sind mit HEPA-Filtern in Krankenhausqualität ausgestattet, die vor 99,999% der Partikel und Verunreinigungen in der Luft wie Viren und Bakterien schützen.

Santisuk Klongchaiya, CEO von AirAsia Thailand, stellte fest, dass AirAsia nach eingehender Überwachung der Pandemiesituation und Lockerung der Reisebedingungen beschlossen habe, den Inlandsbetrieb zum 1. Mai 2020 wieder aufzunehmen.

Die Entscheidung wurde nach Rücksprache mit den thailändischen Zivilluftfahrtbehörden getroffen. Wiederaufnahme der Routen: von Don Mueang nach Chiang Mai, Chiang Rai, Khon Kaen, Udon Thani, Ubon Ratchathani, Nakhon Panom, Roi Et, Nakhon Si Thammarat, Trang, Hat Yai, Surat Thani sowie die Verbindung zwischen Chiang Mai und Hut Yai. Weitere Informationen zu verfügbaren Routen finden Sie unter Besuchen Sie die AirAsia-Website.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.