AirAsia X hat 25 bei Airbus A330-300 bestellt

AirAsia X hat 25 von Airbus A330-300 bestellt (Video)

0 278

Am 18 Dezember 2013 bestellte AirAsia X, Teil der AirAsia-Gruppe, 25 bei Airbus A330-300. Zum ersten Mal in der Geschichte von Airbus ist dies der höchste Auftrag von A330-300, der in einem Vertrag erfasst wurde. Gleichzeitig nimmt die Anzahl der von AirAsia X bis 330 gesteuerten A300-51-Flugzeuge zu. Darüber hinaus werden andere 6-Einheiten von gemietet Internationale Leasing Finance Corporation (ILFC).

Der Vertrag wurde in Paris von Azran Osman-Rani, CEO von AirAsia X, und Fabrice Brégier, President und CEO von Airbus, mit Unterstützung von Tan Sri Tony Fernandes, Mitbegründer und Director von AirAsia X, unterzeichnet.

AirAsia X wird das neue Flugzeug erhalten A330-300 beginnend mit 2015. Die neue Bestellung umfasst die neuesten erweiterten Versionen von A330-300-Flugzeugen, die für Ziele in Europa oder den USA verwendet werden können.

AirAsia X-Pläne sind äußerst ehrgeizig. Das Unternehmen möchte eines der größten Billigflugunternehmen der Welt werden und Langstreckenflüge durchführen. Derzeit betreibt die malaysische Fluggesellschaft 16 A330-300 Flugzeuge auf Strecken, die Kuala Lumpur mit Zielen in Asien, im Nahen Osten und im Pazifik verbinden. Vergessen wir nicht, dass AirAsia X auch einen festen Auftrag für 10-Flugzeuge hat Airbus A350 XWB.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.