AirBaltic hat am 3 Juni 2014 die Strecke Riga - Bukarest eröffnet

AirBaltic hat am 3 Juni 2014 die Strecke Riga - Bukarest eröffnet

0 288

Im März 2014 gab AirlinesTravel die Absichten des Unternehmens bekannt AirBaltic startet Flüge nach Rumänien.

Dies geschah laut Grafik, und die lettische Fluggesellschaft startete im Juni Flüge auf 3 auf der Strecke Riga - Bukarest. Die Strecke zwischen Bukarest und der europäischen Kulturhauptstadt des Jahres 2014 verzeichnet in der Sommersaison 4 (dienstags, mittwochs, freitags und samstags) wöchentliche 2014-Flüge. Laut Vertretern von airBal werden im Winter 3-Flüge angeboten.

Die vier Hin- und Rückflüge bieten Verbindungen sowohl zwischen den beiden Hauptstädten als auch zu anderen Zielen im Baltikum, in Skandinavien und Russland.

Die Flüge werden mit Flugzeugen durchgeführt Bombardier Dash 8 Q400 NextGenDie Flugzeit wird auf 2 Stunden und 55 Minuten geschätzt. Der Preis für ein Rückflugticket beginnt bei 179 Euro, einschließlich Flughafengebühren und Buchungsgebühren, mit Ausnahme des Preises für aufgegebenes Gepäck, der 30 Euro vor Ort oder 40 Euro am Flughafen kostet. Für diejenigen, die in die Business Elite Class reisen, beträgt der Preis für ein Hin- und Rückflugticket 635 Euro.

airBaltic schätzt die 20.000 - 25.000 Anzahl der Passagiere pro Jahr für die neue Route, von der 70% im Urlaub und 30% für geschäftliche Zwecke verkehren werden.

Mit 3 Millionen Passagieren, die in 2013 befördert werden, wird airBaltic in diesem Jahr weiter expandieren, bis Ende des Jahres neue 6-Ziele eingeführt werden.

Die lettische Fluggesellschaft bedient über 60 Ziele ab Riga. Von jedem dieser Standorte aus bietet airBaltic bequeme Verbindungen über North Hub Riga zu Netzwerken in Europa, Skandinavien, Russland, der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten und dem Nahen Osten.

Die airBaltic-Flotte besteht aus 25-Flugzeugen - fünf Boeing 737-500-Flugzeugen, acht Boeing 737-300-Flugzeugen und 12 Bombardier Dash 8 Q400 NextGen. airBaltic bietet Direktflüge von drei baltischen Hauptstädten an: Riga, Vilnius und Tallinn.

Tourist in Riga
Kulturell zufriedenstellend, kann der Tourist Riga, das Zentrum der baltischen Region, als Ausgangspunkt für andere Ziele fernab der Zivilisation nutzen. Touristen können den kurzen aber intensiven Ostseesommer genießen. Die drei baltischen Länder Estland, Lettland und Litauen haben eine Küstenlinie von über 1.000 km.
Die Stadt Riga hat in 1,5 ungefähr 2013 Millionen Touristen aufgenommen, und in 2014, als die Stadt den Titel der europäischen Kulturhauptstadt gewann, werden ungefähr 2 Millionen Besucher erwartet.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.