airBaltic und TAROM haben einen Codeshare-Vertrag für die 2017-2018-Saison verlängert

airBaltic und TAROM haben einen Codeshare-Vertrag für die 2017-2018-Saison verlängert

Ab Oktober 29 2017, airBaltic und TAROM haben ihre Partnerschaft auf mehreren Strecken in ganz Europa ausgeweitet.

0 248

In der Luftfahrt ist Code-Sharing zwischen Fluggesellschaften weit verbreitet. Der Codeshare-Vertrag wird zwischen 2 oder mehreren Fluggesellschaften abgeschlossen. Dies bedeutet, dass eine Fluggesellschaft Flüge auf einer bestimmten Route durchführt und die Partner Flugtickets nach eigenen Angaben auf diesen Flügen handeln können.

airBaltic und TAROM haben ein Codeshare-Abkommen verlängert

In diesem Fall haben airBaltic und TAROM den Codehark auf mehreren Strecken in ganz Europa erweitert. airBaltic kann Flugtickets auf den von TAROM betriebenen Strecken verkaufen: Bukarest - München und Bukarest - Paris.

airBaltic TAROM-codehsare

Im Bild haben wir eine Simulation auf der Strecke Bukarest - Vilnius und zurück. Wie Sie sehen, verwendet airBaltic BT5644 und BT5648 für TAROM-Flüge.

Stattdessen kann TAROM Flugtickets für airBaltic-Flüge verkaufen: Tallinn - Amsterdam; Tallinn - Paris CDG; Vilnius - Amsterdam; Vilnius - München; Vilnius - Paris CDG.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.