AirBerlin tritt offiziell der Oneworld Alliance bei (Video)

3 408

Dies ist der große Tag für AirBerlin. Die zweit- und sechstgrößte Fluggesellschaft in Europa ist beigetreten Luftbündnis OneWorld. FlyNiki, ein Unternehmen der airberlin group, ist Oneworld als assoziiertes Mitglied beigetreten.

Die Zeremonie fand am Flughafen Berlin Brandenburg statt und war die erste Medienveranstaltung auf diesem Flughafen. Sie dient ab Juni als Basis für den AirBerlin 3 2012.

Airbus A330-200 - in der Lackierung der Oneworld-Allianz

Die Anwesenden konnten vor dem neuen Terminal das erste AirBerlin-Flugzeug in der Lackierung der Oneworld-Allianz - Airbus A330-200 - zusammen mit einer Boeing 737-800 AirBerlin bewundern.

Die Allianz umfasst vollwertige Fluggesellschaften wie Airberlin, American Airlines, British Airways, Cathay Pacific, Finnair, Iberia, JAL (Japan Airlines), LAN Airlines, QANTAS Airways, Royal Jordanian und S7 Airlines. Außerdem 20 von Partnern wie Niki, American Eagle, Dragonair, LAN Argentinien, LAN Ecuador, LAN Peru usw. hinzugefügt. So hat die Allianz ihre Anzahl von Zielen für 800 in ungefähr 150-Ländern erhöht.

Dem Programm schließen sich Malaysia Airlines und Kingfisher Airlines aus Indien an, die der Allianz voraussichtlich noch in diesem Jahr beitreten werden.

Nachfolgend finden Sie die Erklärung von Tom Horton, CEO von American Airlines

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.