Airbus A321 URAL Airlines landete nach einer Kollision mit einem Vogelschwarm auf dem Maisfeld

Airbus A321 URAL Airlines landete nach einer Kollision mit einem Vogelschwarm auf dem Maisfeld

0 14.336
Verspätetes Flugzeug? Flug abgesagt? >>Fordern Sie jetzt eine Entschädigung an<<für verspäteten oder stornierten Flug. Sie haben Anspruch auf bis zu 600 €.

Heute, 15 August 2019, landete das Flugzeug der Airbus A321-200 URAL Airlines (VQ-BOZ) im Notfall auf einer Feldspur. Das Flugzeug startete in Moskau mit dem Zielflughafen Simferopol. Es führte den U6-178-Flug durch und hatte 233-Personen an Bord (226-Passagiere und 7-Besatzungsmitglieder).

Unmittelbar nach dem Start vom Zhukovsky International Airport - Moskau traf das Flugzeug auf einen Vogelschwarm, von dem einige beide Triebwerke trafen. Nach dem Vogelschlag versagten beide Triebwerke des Flugzeugs. Die Piloten mussten anhalten und notlanden.

Airbus A321 URAL Airlines, gelandet auf Mais

Das Flugzeug wurde in einer Maiskette zu Boden gebracht, die ungefähr 4 km vom Flughafen entfernt ist. Wir sollten erwähnen, dass das Flugzeug das Fahrwerk zurückgezogen hatte. Infolge der Notlandung erlitt das Flugzeug erhebliche Schäden an Tragflächen und Rumpf.

Jeder an Bord wurde auf den Notrutschen evakuiert. Nach dem Vorfall wurden 23 von den Verletzten gemeldet, von denen 10-Personen (einschließlich 3-Kinder) ins Krankenhaus transportiert wurden.

Die Einsatzkräfte kühlten die Triebwerke, inspizierten die Flugzeugkabine und nahmen die Verletzten mit. 8-Busse brachten die Passagiere zum Zhukovsky International Airport zurück.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.