Airbus A350-1000 auf dem ersten Flug (Foto / Video)

2 2.365

Heute habe ich einen weiteren historischen Moment in der kommerziellen Luftfahrt erlebt. zuerst Airbus A350-1000 (F-WMIL) ist zum ersten Mal gestartet. Während ich diese Zeilen schreibe, befindet sich das Flugzeug derzeit im Süden Frankreichs im Flug. Es fliegt mit 10 000 Fuß (etwas mehr als 3000 Meter) und die Geschwindigkeit beträgt 370 km / h.

Airbus A350-1000 beim ersten Start

Das Flugzeug startete von der Airbus-Basis in Toulouse um die Ortszeit 10: 42. Es ist mit Motoren ausgestattet Rolls-Royce Trent XWB-97, die größten und leistungsstärksten Triebwerke in Verkehrsflugzeugen.

Im Cockpit des Flugzeugs Airbus A350-1000 das sind: Hugues Van Der Stichel, experimenteller Testpilot; Frank Chapman, experimenteller Testpilot und Gerard Maisonneuve, Testflugingenieur.

Darüber hinaus erfolgt die Überwachung aller von der FTI-Station (Flight-Test-Instrumentation), die sich hinter dem Cockpit befindet, aufgezeichneten Parameter durch: Patrick du Ché, Leiter Flight & Integration Tests; Emanuele Costanzo, Leiter der A350-Entwicklungsflugtests, und Stéphane Vaux, Flugtestingenieur.

a350-1000_first_flight_crew

Profitieren Sie von den Erfahrungen der ersten Testkampagne für A350-900 (realisiert in 2014), dem Entwicklungsprogramm von A350-1000 wird kürzer sein - weniger als ein Jahr und wird 3 Flugzeuge umfassen. Somit wird die Zertifizierung des neuen Modells viel schneller erfolgen und der erste A350-1000 kann in der zweiten Jahreshälfte 2017 ausgeliefert werden.

airbus-a350-1000-first-takingoff

Airbus A350-1000 ist mit einer Länge von etwa 74 Metern das längste von Airbus entwickelte Flugzeug. Im Vergleich zum Modell A40-350 können 900 Passagiere mehr befördert werden. Flügelmodifikationen wurden vorgenommen und das Hauptfahrwerk hat 3 Achsen - 6 Räder. Und vergessen wir nicht den Rolls-Royce Trent XWB-97-Motor, der beim Start eine maximale Traktionsleistung von 97,000 kN (430 lbf) entwickelt.

A350-1000FF

airbus-a350-1000

Bisher haben 11-Kunden insgesamt 195 A350-1000-Flugzeuge bestellt.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.