fbpx Airbus A350-1000 hat seine Leistung in Lateinamerika gezeigt

Airbus A350-1000 hat seine Leistung in Lateinamerika gezeigt

In der zweiten Märzhälfte wurde der Airbus A350-1000 in der höchsten Flughöhe getestet - in La Paz (4054-Meter).

0 627
Verspätetes Flugzeug? Flug abgesagt? >>Fordern Sie jetzt eine Entschädigung an<< für verspäteten oder stornierten Flug. Sie haben Anspruch auf bis zu 600 €.

Im März 2017 das Flugzeug Airbus A350-1000 (MSN071) hat seine Leistungen in Lateinamerika gezeigt. Durchgeführte Flüge zu Flughäfen: Cochabamba (Bolivien); La Paz (Peru) şi Barranquilla (Columbia).

Die Tour dauerte 10 Tage. Während dieser Zeit wurde das Flugzeug Boden- und Lufttests unter Bedingungen von oszillierenden Temperaturen von 8C bis 32C und Höhen bis zu 4054 Metern (La Paz) unterzogen. Die Motorleistung und die Manövrierfähigkeit des Flugzeugs wurden getestet.

Airbus A350-1000 in Lateinamerika

Nach diesen Tests hat Airbus die erforderliche Zertifizierung für das Airbus A350-1000-Flugzeug erhalten. Die Trent XWB-97-Motoren zeigten unter verschiedenen Betriebsbedingungen, von hoher Luftfeuchtigkeit bis zu hohen Temperaturen, eine sehr gute Leistung. Diese Tests wurden durchgeführt, nachdem im Februar Das Flugzeug flog mit -37 Grad in Iqaluit, Kanada!

Die 3 A350-1000-Flugzeuge (MSN059, MSN071 und MSN065), die Teil des Testprogramms sind, beteiligen sich an der Typenzertifizierungskampagne. Während dieser ganzen Zeit ist die Leistung des Flugzeugs an extreme Grenzen gestoßen, weit über den optimalen und normalen Betriebsbedingungen.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.