Airbus A350-900 XWB landet in Madrid

0 380

Donnerstag, am 19 Februar 2015, das Flugzeug Airbus A350 XWB MSN002 mit dem Code F-WWCF soll am Flughafen Madrid landen. Es ist das erste Mal in der Geschichte des Flughafens Madrid-Barajas "Adolfo Suárez", dass dort ein A350 XWB untergebracht wird. Dieses Flugzeug ist Teil der A350-Test- und Zertifizierungsflotte und mit einer kompletten Passagierkabine ausgestattet.

Airbus_A350_msn002_Business

Airbus_A350_msn002_Economy

Airbus A350 XWB wird einen Flug von Toulouse nach Madrid mit einer geplanten Landung um 09:55 Uhr durchführen. Das Flugzeug wird sofort zum Iberia-Wartungsbereich, auch bekannt als „La Muñoza“, fliegen, wo es Besuche von Iberia-Mitarbeitern und eingeladenen Persönlichkeiten erhält. Der Rückflug ist für 14:00 Uhr geplant.

Iberia hat eine feste Bestellung für 8-Einheiten A350-900 und andere optionale 22-Einheiten. Die spanische Fluggesellschaft würde das Flugzeug während des 2017-2020-Zeitraums erhalten, möchte jedoch die Dringlichkeit der Lieferungen.

Dies ist der erste Flug einer A350 nach Madrid, aber nicht nach Spanien. Im März hielt sich 2014, der Airbus A350 XWB MSN004 (F-WWNW), einige Tage am Flughafen Sevilla auf.

(Info: fly-news.es)

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.