Airbus A380 steht auf der FIDAE 2014 im Rampenlicht

Airbus A380 steht auf der FIDAE 2014 im Rampenlicht (Video)

0 243

Während der 25 March - 30 March 2014 findet die FIDAE 2014 in Santiago, Chile statt. Dies ist eine regionale Ausstellung für Militär- und Luft- und Raumfahrttechnik, die über 360-Unternehmen aus 35-Ländern zusammenbringen wird.

Airbus wird dieses großartige Ereignis in Lateinamerika nicht verpassen, und Airbus A380 wird im Mittelpunkt stehen. Das Flugzeug A380 (MSN1) startete am 23-März in Toulouse und landete am 2014-März in Santiago. Der europäische Flugzeughersteller wird auf der FIDAE (Feria Internacional del Aire y del Espacio) die neuesten Passagierflugzeugmodelle vorstellen.

Airbus A380 FIDAE 2014
Airbus A380 FIDAE 2014

MSN1 ist der erste A380, der für Tests verwendet und den ersten Flug in 2005 durchgeführt wurde. Die Kabine ist mit Prüfgeräten ausgestattet, die das A380-Programm ständig weiterentwickeln.

Airbus A380 FIDAE 2014
Airbus A380 FIDAE 2014

Airbus A380 ist das größte Passagierflugzeug im operativen Dienst. Von 2007 sind bisher über 120-Einheiten in die Flotte der 10-Luftfahrtunternehmen eingestiegen. A380 kann bis zu 15 200 km fliegen, ohne anzuhalten, mit einer maximalen Tragfähigkeit von bis zu 880 Passagieren in einer Klasse. Dies führt zu einem sehr guten Kosten / Passagier / 1000-Verhältnis von km mit einer geringeren Umweltbelastung.

Die Airbus A380-Flotte hat über 1.3 Millionen Flugstunden in ungefähr 155 000-Verkehrsflügen gesammelt. Bis heute haben ungefähr 55 Millionen Passagiere (wir wissen nicht, ob sie einzigartig sind) das einzigartige Erlebnis an Bord einer A380 genossen. Alle 5 Minuten startet oder landet ein A380 auf dem 30-Netzwerk von Flughäfen, die für Superjumbo zugelassen sind.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.