Airbus A380 Korean Air landete in Prag

Airbus A380 Korean Air in Prag (Foto / Video)

0 310

Auf 14 März 2014, Airbus A380 Korean Air Prag. Geplant war ein einziger Flug ab Seoul, bei dem das A380-Flugzeug vorerst A330 / B747 ablöste. Das Flugzeug wurde von tschechischen Beamten, dem koreanischen Botschafter, der Profilpresse, Scheinwerfern und Hunderten von Luftfahrtenthusiasten begrüßt.

A380_Korean_Air_Praga

Dies ist der 3 A380, der in der Hauptstadt der Tschechischen Republik gelandet ist. Der erste war A380 Lufthansa in einem Crew-Trainingsprogramm und der zweite war ein A380 Emirates, der für einen medizinischen Notfall gelandet ist.

A380_Korean_Air_Praga_2

Korean Air hat die 8-Flotte A380-Einheiten von 10 bestellt, die alle in 3-Klassen konfiguriert sind: 12-Sitze in der First Class, 94-Sitze in der Business Class (die größte Business Class in einem Flugzeug mit gemischter Konfiguration) und 301-Sitze in Economy Class.

(Foto: www.airlinereporter.com)

So sehr wir uns am Flughafen Henri Coanda eine A380 wünschen, so früh können wir leider keinen Superjumbo genießen. Das Profilmuster ist für dieses Flugzeugmodell nicht geeignet. Der Flughafen Bukarest kann jedoch Boeing 747, Boeing 777, Boeing 787, Airbus A330 und viele andere Langstreckenmodelle empfangen.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.