Airbus Beluga XL, die neue Attraktion im Wunderland Miniatur (Video)

0 1.410

Sogar in der Asche von Hamburg gibt es eine Miniaturwelt. Es geht darum Miniatur Wunderland, der größte Miniatur-Vergnügungspark der Welt. Ich hatte die Gelegenheit, ihn zu besuchen und den Zeitbegriff zu verlieren. Es gibt so viele schöne Gegenden, dass Sie nicht wissen, was Sie sehen sollen. Vor allem aber schätze ich den Flughafen Knuffingen, eine Kopie des Hamburger Flughafens.

Sie können viele Flugzeuge und Autos in Bewegung sehen. Ich habe Boeing 777-300ER Air France, Boeing 747-400 Eva Air und Airbus A380-800 Lufthansa gesehen. Antonov An-124 Cargo und das Discovery Space Shuttle sind ebenfalls anwesend. Am Flughafen Knuffingen befinden sich über 40 Flugzeuge am Boden und im Flug

Es gibt eine Start- und Landebahn, auf der die Flugzeuge landen und starten, einen Kontrollturm und das Hauptterminal, eine Ladefläche und einen Hangardienst, die alle nach dem Hamburg International Airport kopiert wurden.

Knuffingen-Flughafen

Airbus Beluga XL im Wunderland Miniature

Und seit einigen Tagen ist der Airbus Beluga XL der neue Star des Flughafens Knuffingen. Besser gesagt, es ist Beluga XS, der jüngere Bruder des berühmten Beluga XL, um ins Miniatur Wunderland fliegen zu können.

Ich habe ein Wort! Beluga ist ein schönes hässliches Flugzeug. Für viele ist es ein schreckliches Flugzeug. Für diejenigen, die sich für Luftfahrt und Fotografie begeistern, ist es eines der gefragtesten Flugzeuge.

Bist du neugierig, woher sein Name kommt? In einer einfachen Suche werden Sie feststellen, dass Beluga eine Art von weißen Delfinen ist. Und wenn Sie sich das Beluga XL-Flugzeug mit Beluga-Fischen ansehen, werden Sie auch Ähnlichkeiten im Design feststellen: D.

Über Beluga und Airbus Beluga XL

Ich erinnere Sie daran, dass Beluga-Flugzeuge von Airbus zum Transport von Rumpfbauteilen zu Flugzeugmontagelinien verwendet werden. Die aktuelle Beluga-Flotte kann einige Transportaufgaben nicht erfüllen. Bestimmte Komponenten des A350 XWB sind größer als die Ladefläche des aktuellen Beluga. Aber der neue Beluga XL wird dieses Problem lösen.

Die Beluga XL-Flugzeugflotte kann die Hauptkomponenten des A350 XWB-Flugzeugs einschließlich eines Flügelpaars transportieren. Während des 2019-2023-Zeitraums werden 5 Beluga XL-Flugzeuge auf der Grundlage des A330-200-Modells gebaut. Den Antrieb übernehmen die Rolls Royce Trent 700-Motoren.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.