Airbus BelugaXL, komplett lackiert (Foto / Video)

Airbus BelugaXL, komplett lackiert (Foto / Video)

Am 28 Juni wurde der erste Airbus BelugaXL in Volllackierung präsentiert. Wie sich herausstellt, haben wir es "Flying Dolphin" genannt. Und nicht zufällig. Der Name Beluga stammt von einer Art weißer Delfine, die in den Gewässern des Arktischen Ozeans vorkommen.

0 216

Auf 28 Juni 2018 kam der erste Airbus BelugaXL aus der Farbe. Es wurde in einer speziellen Lackierung präsentiert, die nach einer Umfrage unter Airbus-Mitarbeitern ausgewählt wurde. 6-Lackierungsvarianten wurden zur Abstimmung geschickt, und 40% der 20-000-Teilnehmer wählten "Smiley-Lackierung". Alles in allem führt uns die Farbgebung zu dem weißen Delphin, von dem der Name Beluga stammt.

Airbus BelugaXL in der neuen Lackierung

Das Flugzeug wird vor dem ersten Flug, der für diesen Sommer geplant ist, Bodentests unterzogen. Airbus BelugaXL erschien nach der 2014-Entscheidungswelle. Die derzeitige Flotte von Airbus-Frachtflugzeugen von Belbus kann bestimmte für Airbus-Flugzeuge erforderliche Komponenten nicht transportieren. Daher wurde beschlossen, eine neue Flotte von Airbus-Frachtflugzeugen mit dem Namen BelugaXL zu bauen.

Airbus BelugaXL bemalt

Airbus BelugaXL-Mitarbeiter-Airbus

Die neuen übergroßen Flugzeuge werden auf der A330-200-Plattform gebaut, der Rumpf wurde jedoch an die neuen Transportanforderungen angepasst. Der erste von fünf BelugaXLs fliegt im Sommer dieses Jahres und wird in 2019 in Betrieb genommen. Mit der Einführung dieser Flugzeuge wird auch die Produktion von Flugzeugen der A350 XWB-Familie steigen.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.