Airbus ist kurz davor, einen großen Vertrag mit Garuda zu unterzeichnen

Airbus ist kurz davor, einen großen Vertrag mit Garuda zu unterzeichnen

0 198

Der europäische Flugzeughersteller Airbus steht kurz vor der Unterzeichnung eines großen Vertrags mit Garuda, einer Fluggesellschaft in Indonesien. Der Auftrag hätte ein Volumen von 2.5 Milliarden Dollar und würde die Kosten für 10 Airbus A330-300 Flugzeuge bedeuten.

"Die Verhandlungen zwischen Airbus und Garuda befinden sich in der Endphase, und eine offizielle Ankündigung könnte am frühen Mittwoch erfolgen" - lautete die Pressemitteilung aus Quellen, die diesen Verhandlungen nahe stehen. Der britische Premierminister David Cameron, der Indonesien besucht, könnte dieses Abkommen vorstellen.

Eine Einigung ist für Airbus mehr als willkommen Festbestellungen nur für 90-Flugzeuge, im ersten Quartal des Jahres 2012 im Vergleich zu etwa 400 von amerikanischen Rivalen Boeing aufgezeichnet.

Die Fluggesellschaft Garuda will ihre Aktivitäten in Asien und im Nahen Osten immer weiter ausbauen. Diese Bestellung würde die im August abgeschlossene Bestellung von 2011 ergänzen, dh 25 Airbus A320-Flugzeuge zu einem Gesamtpreis von 2.18 Mrd. USD.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.