Airbus hat seine Ziele in 2014, 629 der ausgelieferten Flugzeuge übertroffen

Airbus hat seine Ziele in 2014, 629 der ausgelieferten Flugzeuge übertroffen

0 268

Airbus hat seine Ziele für 2014 übertroffen und einen neuen 629-Rekord für Flugzeuge erreicht, die von Kunden an 89 ausgeliefert wurden. Zum Lieferumfang gehören 490-Flugzeuge aus der A320-Familie, 108 A330, 30 von A380 und der erste A350 XWB. Diese Produktionsleistung weist darauf hin, dass die Airbus-Flugzeuglieferungen von 2014 für 13 in Folge gestiegen sind und den in 2013 zuvor festgelegten Rekord überschritten haben.

Gleichzeitig gelang es Airbus, 1.456-Aufträge von 67-Kunden (von denen 14 neu sind) zu gewinnen, das zweite historische Ergebnis seiner Art. Die Steuerungen bestehen aus 1.321-Single-Aisle-Flugzeugen und 135-Widebodies. So stieg die Gesamtzahl der Bestellungen zum Jahresende auf 6.386 von Flugzeugen im Wert von 919,3 Mrd. nach Listenpreisen.

Am Ende von 2014 besaß Airbus mehr als 50% des Airline-Marktes über 100-Sitze. Zu den zahlreichen Verkaufserfolgen zählt der Erfolg von A330neo, das 120 innerhalb von nur sechs Monaten nach seiner Einführung von festen Aufträgen anlockte. Ein weiterer kommerzieller Erfolg war die Entscheidung von Delta, A330neo für Transatlantikflüge und A350 XWB für Transpazifikflüge auszuwählen. Ein bemerkenswertes Merkmal von 2014 ist die nachhaltige Beliebtheit der Flugzeuge A320neo und Ceo, die zahlreiche Aufträge, insbesondere von Leasingunternehmen, erhalten haben.

Aus technischer Sicht war der Bezugspunkt des Jahres der Abschluss der Prüfung und Zertifizierung von A350 XWB, der mit der rechtzeitigen Auslieferung des ersten Flugzeugs für Qatar Airways gipfelte. Sie haben auch ihr Ziel erreicht, 30 von A380-Modellen zu liefern. Asiana Airlines, Qatar Airways und Etihad sind die neuen Betreiber dieses repräsentativen Flottenmodells.

Während das A330neo-Programm fortschreitet, profitiert das beliebte A330ceo weiterhin vom Engagement von Airbus für ständige Innovationen. Mittlerweile liegt das A320neo-Programm nach seinem ersten Flug im September 2014 im Zeitplan und ebnet den Weg für die Zertifizierung im 3-Quartal und für die ersten Lieferungen im 4-Quartal.

Airbus ist der weltweit größte Hersteller von Passagierflugzeugen mit Kapazitäten von 100 bis zu mehr als 500-Sitzen. Airbus verfügt über Entwicklungs- und Produktionsstätten in Frankreich, Deutschland, Großbritannien, Spanien sowie über Tochtergesellschaften in den USA, China, Indien, Japan und im Nahen Osten. Darüber hinaus bietet das Unternehmen Kundenbetreuung und Schulung auf höchstem Niveau durch ein wachsendes internationales Netzwerk.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.