Alaska Airlines hat fünf Boeing 737-900ER bestellt

Alaska Airlines hat fünf Boeing 737-900ER bestellt

0 249

Auf 30 September 2013, Alaska Airlines bestellte fünf Flugzeuge Boeing 737-900ER (Extended Range). Der Auftragswert beträgt 481 Millionen Dollar, gerechnet zum Listenpreis. Alaska Airlines investiert weiterhin in die Modernisierung der Flotte und die Optimierung des Kraftstoffverbrauchs.

Alaska Airlines JETZT-JETZT-JETZT

Das neueste Mitglied der 737-Familie, Boeing 737-900ER kann bis zu 26 mehr Passagiere befördern als 737-900. Die Flugautonomie wurde um ca. 1000 km erhöht. 737-900ER Alaska Airlines-Flugzeuge sind in 2-Klassen konfiguriert und können bis zu 181-Passagiere befördern. Das Flugzeug ist mit einer Boeing Sky-Innenausstattung ausgestattet, und alle Sitze werden mit einem USB-Anschluss und einem 110-Volt-Energiesystem ausgestattet.

Boeing 737-900ER Es kann Städte weit vom Kontinent verbinden, wie Seattle nach Orlando, Florida. Dieser Flugzeugtyp weist eine sehr gute Einsatzquote auf und ist um 6% niedriger als die Konkurrenzmodelle. Derzeit hat Alaska Airlines Bestellungen für 35 737-900ER und 37 737 MAX aufgegeben.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.