ANA hat den ersten Boeing 787-9 Dreamliner erworben

All Nippon Airways (ANA) besitzt den ersten Boeing 787-9 Dreamliner

0 227

Auf 29 Juli 2014, der erste Boeing 787-9 Dreamliner unter den Farben All Nippon Airways (ANA) in Japan gelandet. ANA wird die weltweit erste Fluggesellschaft mit Boeing 787-8 und 787-9 in der Flotte. Mit dieser Lieferung hat die 787 Dreamliner-Flotte die größten 29-Einheiten der Welt erreicht.

787-9 ANA 1

ANA bereitet sich intensiv auf den zunehmenden Passagierverkehr vor, zumal die Olympischen Sommerspiele in Tokio in 2020 stattfinden werden. Flugzeug NIEMALS Dreamliner Sie können lange und sehr lange Flüge durchführen und haben auch eine Transportkapazität zwischen 242 und 380 von Sitzen.

787-9 ergänzt und erweitert die 787-Familie. Mit einem längeren Rumpf mit 6-Metern über 787-8 kann 787-9 bis zu 40 mehr Passagiere befördern und bietet eine Flugreichweite von bis zu 830 mehr. Obwohl es sich um ein größeres Flugzeug handelt, hat Boeing die Leistung nicht herabgesetzt und die Zuverlässigkeit eines Dreamliners aufrechterhalten.

Derzeit All Nippon Airways (ANA) betreibt eine Flotte von Dreamliner 29-Flugzeugen und 51-Einheiten werden nach Maß gefertigt. Über 60 Kunden haben über 1000 787 Flugzeuge bestellt, wobei 160 bereits in Betrieb ist.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.