Über 11000 Flüge werden aufgrund des Hurrikans Sandy abgesagt

Über 11000 Flüge werden aufgrund des Hurrikans Sandy abgesagt

0 257

Der Hurrikan Sandy wird heute Abend die Ostküste der Vereinigten Staaten treffen. Die betroffenen Städte sind New York, Washington, New Jersey, Philadelphia usw. Über 375.000 Menschen wurden aus dem Sturm evakuiert.

Betroffen ist auch der Luftverkehr, da etwa 7000 der Inlands- und Transozeanflüge bereits gestrichen sind. Betroffene Flughäfen: Washington National und Dulles; New York LaGuardia und Kennedy; Newark; Hartford, Baltimore und Philadelphia. Die Anzahl der betroffenen Flüge hat 11 000 erreicht und kann sich erhöhen.

American Airlines und American Eagle Stornierung über 1500-Flüge bis 31 Oktober. Delta Air Lines stornierte alle Flüge von / nach Philadelphia und New York Flughäfen ab Oktober 29. Vereinigt bricht einen Teil der Flüge in die betroffenen Gebiete ab. JetBlue Airways Stornierung von 1000-Flügen zwischen dem 29-31-Oktober vom / zum JFK-Flughafen in New York! US Airways Alle Flüge zu / von Flughäfen, die von Hurricane Sandy betroffen sind, wurden storniert!



Video-Streaming von Ustream

Air France Am Montag stornierten alle Linienflüge nach New York und Washington, während US-amerikanische Fluggesellschaften Tausende von Inlandsflügen stornierten. British Airways und Virgin Atlantic Alle Flüge nach New York, Baltimore, Washington, Boston und Philadelphia wurden storniert. Ausnahme wird BA238 aus Boston fliegen.

Lufthansa Heute wurden alle Flüge von / nach Washington Dulles, JFK, Newark und Boston Logan gestrichen. Außerdem werden auf der 30 im Oktober Flüge von New York nach JFK und Newark gestrichen.

Emirates, Etihad und Qatar Airways stornierte Flüge aus dem Nahen Osten an die Ostküste der Vereinigten Staaten. Flüge durchgeführt von Aer Lingus Sie reisten auch aus Irland ab. Qantas şi Turkish Airlines stornierte Flüge nach New York.

Laut Eurocontrol wurde die Organisation zur Gewährleistung der Sicherheit des Flugverkehrs mit Sitz in Brüssel für 300 der Transatlantikflüge unter normalen Bedingungen aus der Gesamtzahl der 500-Versicherten gestrichen. Die Organisation rechnet ab Mittwoch mit einer Rückkehr zur Normalität.

Wenn Sie Linienflüge in die USA haben, ist es ratsam, die Fluggesellschaften, zu denen Sie fliegen möchten, zu informieren und den Status der Flüge zu überprüfen.

Nachrichten in Bearbeitung ...

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.