Lieferung über 1500 von Embraer E-Jet-Flugzeugen

Lieferung über 1500 von Embraer E-Jet-Flugzeugen

1 164

Ende letzten Jahres lieferte Embraer das 1500 E-Jet-Flugzeug aus. Dies ist eine Embraer E175 Horizon Air, eine Tochtergesellschaft der Alaska Air Group.

Das Flugzeug verfügt über 12-Sitze in der Business Class, 12-Sitze in der Premium Economy und 52-Sitze in der Economy. Derzeit besitzt Horizon Air 26 von E175-Flugzeugen, während andere 4-Flugzeuge bei 2019 eingehen.

1500 von Embraer E-Jet Flugzeugen

Die E-Jet-Familie umfasst 4-Flugzeuge (E170, E175, E190 und E195) mit Transportmöglichkeiten zwischen 70- und 130-Sitzen. Von 2013 bis heute hat Embraer 1500 von E-Jet-Flugzeugen ausgeliefert, von denen 435 von E175-Flugzeugen US-amerikanische Fluggesellschaften erreicht hat. Es hat einen Marktanteil von 80% im 70-80-Sitzsegment.

Embraer E175 Horizon Air

In 2013 brachte Embraer die zweite Generation von E-Jet-Flugzeugen auf den Markt. Die E2 E-Jet-Flugzeugfamilie besteht aus 3-Modellen: E175-E2, E190-E2, E195-E2.

Im April 2018 lieferte Embraer die erste E190-E2 in Norwegen an Widerøe, die größte regionale Fluggesellschaft in Skandinavien. Das E195-E2-Modell soll zusammen mit Azul Linhas Aéreas Brasileiras SA in Betrieb genommen werden, und E175-E2 wird in 2020 in Betrieb genommen.

Embraer ist einer der größten regionalen Flugzeughersteller mit über 100-Kunden. Erhielt Bestellungen für 1800 von E-Jet-Flugzeugen und lieferte 1500 von Flugzeugen aus.

1-Kommentar
  1. […] Embraer E-Jet Flugzeuge wurden über 1500 ausgeliefert […]

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.