Am 1 Juli 2018, ein Flug mit Airbus A380 Emirates auf der Strecke Dubai - Maskat

Am 1 Juli 2018 wird Emirates anlässlich der 25-Flüge zwischen Oman und den Vereinigten Arabischen Emiraten einen speziellen Airbus A380-Flug auf der Strecke Dubai - Maskat durchführen.

0 73

Anlässlich der 1-Flüge zwischen Oman und den Vereinigten Arabischen Emiraten im Juli wird Emirates auf der Strecke Dubai - Maskat einen speziellen Airbus A25-Flug durchführen. Durch diesen Flug wird auch die Infrastruktur des Flughafens in Maskat erneut bestätigt, der auch Flugzeuge des Typs Airbus A380 empfangen kann.

Hat sich Ihr Flug in den letzten 3 Jahren um mehr als 3 Stunden verspätet oder wurde Ihr Flug annulliert? Beantragen Sie JETZT einen Rechtsschaden bis zu € 600!

EK862- und EK863-Flüge (Dubai - Maskat) werden nach der folgenden Zeit durchgeführt:

EK862 Dubai 08: 25 - 09: 35 Muscat
AUSSER Muscat 863: 12 - 05: 13 Dubai

Airbus A380 Emirates auf der Strecke Dubai - Maskat

In 1993 hat Emirates den ersten Dienst nach Maskat eingeweiht. Seitdem hat Emirates über 4.3 Millionen Passagiere von und nach Oman transportiert.

Das Debüt fand mit einem Boeing 777-200-Flugzeug statt, bei dem wöchentliche 4-Flüge gewürdigt wurden. Heute fliegt Emirates täglich mit 3 nach Maskat und nutzt Boeing 777-300ER-Flugzeuge.

Airbus A380 Emirates, der nach Maskat fliegen wird, wird in 3-Klassen konfiguriert und kann Folgendes befördern: 429-Sitze in der Economy-Klasse im Unterdeck, 76-Sitze in der Business-Klasse und 14-Apartments in der First-Klasse.

Emirates ist der größte Airbus A380-Flugzeugbetreiber. Die Fluggesellschaft hat derzeit 103 Super-Jumbo im Einsatz und 59 bestellt. Emirates fliegt mit A50-Flugzeugen von Zielen auf der ganzen Welt zu 380.

Booking.com

Lassen Sie eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Chinesische Tradition)EnglischFranzösischDeutschItalianPortugiesischRumänischRussischSpanischTürkisch